Ferienimmobilien in Skandinavien gelten als sicherer Hafen

Die andauernde Krise in der europĂ€ischen WĂ€hrungsunion treibt immer mehr Investoren in den Norden Europas. Getreu dem Grundsatz „Urlaub in der Villa Kunterbunt“ erfreuen sich Ferienimmobilien in Skandinavien einer wachsenden Beliebtheit. Dabei sind es vor allem Investoren aus SĂŒd- und Mitteleuropa, die sich fĂŒr ein Objekt in Schweden oder Norwegen entscheiden.

Doch auch fĂŒr Millionen Deutsche ist ein Ferienhaus in Schweden oder Norwegen der Inbegriff von Erholung und Ruhe. Seit 2007 haben sich allein in Schweden rund 10.000 BundesbĂŒrger den Traum von der eigenen Villa Kunterbunt erfĂŒllt. Mittlerweile sind es aber nicht mehr nur die Deutschen, die LĂ€nder wie Norwegen und Schweden fĂŒr sich entdeckt haben. Es sind zusehends auch Schweizer, die auf den skandinavischen Immobilienmarkt strömen.

Ein Grund dafĂŒr sind vor allem die Immobilienpreise in der Schweiz selbst. Diese sind in den vergangenen Jahren deutlich gestiegen. Ohne Zweifel sind die Ferienimmobilien in Schweden und Norwegen ausgesprochen attraktiv. Immerhin haben sich beide LĂ€nder mit ihren Kronen eine eigenstĂ€ndige und Euro-unabhĂ€ngige WĂ€hrung bewahren können.

DarĂŒber hinaus gelten sie als vergleichsweise sicherer Hafen fĂŒr das eigene Kapital. In Schweden hat sich der Immobilienmarkt seit Ausbruch der Krise zudem nur verhalten entwickelt. So sind die Preise seit April 2011 um rund 3,7 Prozent gesunken. Damit wurde etwa die HĂ€lfte der leichten Wertsteigerung, die zwischen 2009 und 2010 erzielt wurde, bereits wieder zunichte gemacht.

Über Ronny Fischer

Ich arbeite seit Februar 2008 als Texterin und Redakteurin. Neben meiner Arbeit im Auftrag zahlreicher Unternehmen betreibe ich unter dem Dach der Textagentur More than Words can say mehrere Webseiten mit den Schwerpunkten Ostseeraum und Nordeuropa. In den vergangenen Jahren war ich sowohl fĂŒr Unternehmen in Deutschland als auch in Österreich und der Schweiz tĂ€tig. Ich verfasse neben kurze BeitrĂ€ge zu aktuellen internationalen Themen auch umfangreiche, mehrseitige Reportagen.
Dieser Beitrag wurde unter Norwegen, Schweden, Skandinavien abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *