Roskilde Museum in Dänemark

Dänemark ist das kleinste Land in Skandinavien, steht seinen nordischen Nachbarn mit Blick auf die Sehenswürdigkeiten und Attraktionen jedoch in nichts nach. So begeistert es mit einer Vielzahl von interessanten Zielen, die sich auf eigene Faust hervorragend entdecken lassen. Zu den Höhepunkten von Dänemark gehört die Stadt Roskilde. Sie liegt im Nordwesten der Insel Seeland und wurde im 10. Jahrhundert von den Wikingern gegründet. Bekannt ist sie heute für ihre zahlreichen interessanten Sehenswürdigkeiten. Ein sehr beliebtes Ziel ist das Roskilde Museum in Dänemark. Es liegt in der Sankt Ols Gade 18 und hat als Stadtmuseum täglich von 11 bis 16 Uhr geöffnet. Für jeden Besucher der Stadt ist das Roskilde Museum zweifelsohne ein Muss. Mit zahlreichen Exponaten entführt es seine Besucher in die längst vergangene Stadtgeschichte.

Exponate im Roskilde Museum in Dänemark

Das Roskilde Museum in Dänemark ist zweifelsohne reich an Exponaten verschiedenster Art. Unter den Ausstellungsstücken befinden sich Dokumente, Fotos und verschiedene archäologische Funde. Darüber hinaus können Kunstwerke der verschiedensten Art entdeckt werden. Die zahlreichen Exponate sollen die Vergangenheit der Region angefangen von der Steinzeit bis zur Gegenwart verdeutlichen. Damit wird deutlich, dass das Roskilde Museum bis heute wächst und immer wieder neue Ausstellungsstücke aufnimmt. Zu den Höhepunkten gehört die Abteilung, die sich mit dem Rockfestival von Roskilde auseinandersetzt.

Streifzüge durch das Roskilde Museum in Dänemark

Mittlerweile findet das Rockfestival von Roskilde jährlich seit der Premiere 1971 statt. Darüber hinaus umfasst das Roskilde Museum noch ein Zweigmuseum, das in der Ringstedgade zu finden ist. Es ist als Brodrene Luetzhofts Kobmandsgård bekannt. Bei dem Zweigmuseum handelt es sich um einen Laden, der im Stil von vor 100 Jahren eingerichtet wurde. Neben getrocknetem Dorsch bekommt man hier die Möglichkeit Pottasche und Kernseife zu kaufen. Nicht weit vom Roskilde Museum entfernt befindet sich auch das Roskilde Kloster, das ebenfalls eine bekannte Sehenswürdigkeit der Stadt ist.

Über Ronny Fischer

Ich arbeite seit Februar 2008 als Texterin und Redakteurin. Neben meiner Arbeit im Auftrag zahlreicher Unternehmen betreibe ich unter dem Dach der Textagentur More than Words can say mehrere Webseiten mit den Schwerpunkten Ostseeraum und Nordeuropa. In den vergangenen Jahren war ich sowohl für Unternehmen in Deutschland als auch in Österreich und der Schweiz tätig. Ich verfasse neben kurze Beiträge zu aktuellen internationalen Themen auch umfangreiche, mehrseitige Reportagen.
Dieser Beitrag wurde unter Dänemark, Skandinavien abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *