Städtereise nach Stockholm

Stockholm ist eine interessante Stadt mit vielen Sehenswürdigkeiten und Attraktionen. Außergewöhnlich ist allein schon die Lage der Hauptstadt Schwedens. Sie wurde an der Mündung des Mälaren-Sees in die Ostsee errichtet, weshalb zahlreiche Landzungen, Buchten und kleine Inseln das Gesicht der Stadt prägen. Charakteristisch für die Innenstadt sind darüber hinaus viele kleine Parks, Brücken und prachtvolle Palais.

Sehenswürdigkeiten Stockholms – Eine Auswahl

Auf einer Städtereise nach Stockholm kann man viele imposante Paläste und Schlösser aus dem 17. Jahrhundert bewundern. Zu den schönsten Bauwerken der Stockholmer Altstadt gehört das Ritterhaus von 1647, das als Versammlungshaus des Adels diente. Darüber hinaus entstanden viele weitere sehenswerte Adelspalis, beispielsweise das Bondesche Palais aus dem Jahre 1673. Es handelt sich um ein klassizistisches Bauwerk mit einem Barockgarten. Besichtigen sollte man auch das unvollendet gebliebene Palais des Reichskanzlers Oxenstierna aus dem Jahr 1653. Höhepunkt einer Städtereise nach Stockholm ist das königliche Schloss auf der Insel Stadsholm. Der dreigeschossige Barockbau von 1740 verfügt über einen schönen Garten und eine sehenswerte Schlosswache im Innenhof. Jeden Tag findet dort um 12:15 Uhr eine Wachablösung statt. Zu den sehenswerten Bauwerken Stockholms gehört auch der Reichstag unweit des Schlosses, der 1905 im neobarocken Stil erbaut wurde. Stockholm ist nicht nur das politische Zentrum Schwedens, sondern auch eine Kulturmetropole mit zahlreichen Museen und Theatern. Besonders interessant ist das Vasa Museum, das sich mit der schwedischen Schifffahrtsgeschichte vom 17. Jahrhundert bis heute befasst. Höhepunkt der Ausstellung ist das gehobene Wrack der „Vasa“ von 1628.

Schwedens Hauptstadt mit der Stockholm Card entdecken

Um Stockholms Sehenswürdigkeiten effektiv zu entdecken und gleichzeitig auch noch Geld zu sparen, kann man die Stockholm Card nutzen. In ihrem Gültigkeitszeitraum kann man den öffentlichen Nahverkehr kostenlos nutzen und hat freien Eintritt in die 80 bedeutendsten Sehenswürdigkeiten und Museen. Über Stockholm Adventures kann man mit der Karte eine kostenlose geführte Stadtrundfahrt mit dem Fahrrad buchen. Darüber hinaus bietet die Karte Ermäßigungen bei Rundfahrten mit dem Panoramabus, bei Bootsfahrten und Kinobesuchen. Je nach gewünschter Variante ist die Karte für einen Zeitraum zwischen 24 und 120 Stunden gültig. Zusammen mit der Stockholm Card erhält man kostenlos einen Stadtplan und einen Reiseführer.

Über Ronny Fischer

Ich arbeite seit Februar 2008 als Texterin und Redakteurin. Neben meiner Arbeit im Auftrag zahlreicher Unternehmen betreibe ich unter dem Dach der Textagentur More than Words can say mehrere Webseiten mit den Schwerpunkten Ostseeraum und Nordeuropa. In den vergangenen Jahren war ich sowohl für Unternehmen in Deutschland als auch in Österreich und der Schweiz tätig. Ich verfasse neben kurze Beiträge zu aktuellen internationalen Themen auch umfangreiche, mehrseitige Reportagen.
Dieser Beitrag wurde unter Schweden, Skandinavien abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *