Oslo immer eine Reise wert

Wer zu dieser Jahreszeit nach Oslo f√§hrt, der muss sich auf Minustemperaturen einstellen, aber dies sollte keinen Reisenden davon abhalten den Weg auf sich zu nehmen, denn vor allem im Winter hat Oslo einiges zu bieten. Oslo, die Hauptstadt Norwegens, ist mit knapp 600.000 Einwohnern die gr√∂√üte Stadt des Landes und wurde um das erste Jahrhundert von K√∂nig Harald den III gegr√ľndet. 300 Jahre sp√§ter ernannte sie K√∂nig H√•kon V. zur Hauptstadt.

Heute ist Oslo das kulturelle, wissenschaftliche, wirtschaftliche und staatliche Zentrum Norwegens und macht es deswegen zu einem der beliebtesten Reiseziele in Norwegen. Die Stadt bietet eine Vielzahl an Museen, architektonisch beeindruckenden Objekten, Parks, interessanten Stadtvierteln, Ausgangsmöglichkeiten wie Theatern und Bars. Besonders interessant sind die Wintersportmöglichkeiten, die sich nur wenige Kilometer vom Stadtzentrum entfernt bieten.

Aber der Reihe nach: Wer Oslo erkunden möchte, der kann am besten im Frognerparken anfangen. Dieser sehr große Park befindet sich im Herzen Oslos und beherbergt viele Statuen und Skulpturen, die von der Geschichte Oslos erzählen. Im Winter kann sich der Park in eine richtige Märchenlandschaft verändern.

Wer es etwas aktiver angehen lassen m√∂chte, f√ľr den empfiehlt es sich, den Holmenkollen zu besuchen. Auch der Oslofjord bietet mit seinen W√§ldern zahlreiche M√∂glichkeiten zum Rodeln, Skilaufen oder Langlaufen. Wer am Oslofjord unterwegs ist, dem wird unweigerlich auffallen, wie sch√∂n die Natur dort ist. Nach M√∂glichkeit sollten im Anschluss auch die Inseln, die per F√§hre oder Boot einfach zu erreichen sind, besucht werden.

Wer aber doch lieber weiter Oslo erkunden möchte, der sollte unbedingt die Nationalgalerie besuchen, die unter anderem verschiedene Werke von Edvard Munch beherbergt.  Zum Ausspannen empfiehlt sich dann zum Beispiel das Viertel Bogstadveien, das zahlreiche Cafés und Bars beheimatet und exzellente Möglichkeiten zum Shoppen hat.

Bekanntlich ist Oslo eine der teuersten St√§dte der Welt, aber das sollte niemanden abschrecken, denn es gibt zahlreiche M√∂glichkeiten sch√∂ne und g√ľnstige Ferienwohnungen oder Pensionen im Raum Oslo zu finden.

√úber Ronny Fischer

Ich arbeite seit Februar 2008 als Texterin und Redakteurin. Neben meiner Arbeit im Auftrag zahlreicher Unternehmen betreibe ich unter dem Dach der Textagentur More than Words can say mehrere Webseiten mit den Schwerpunkten Ostseeraum und Nordeuropa. In den vergangenen Jahren war ich sowohl f√ľr Unternehmen in Deutschland als auch in √Ėsterreich und der Schweiz t√§tig. Ich verfasse neben kurze Beitr√§ge zu aktuellen internationalen Themen auch umfangreiche, mehrseitige Reportagen.
Dieser Beitrag wurde unter Norwegen, Skandinavien abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Oslo immer eine Reise wert

  1. Hannah sagt:

    Hat jemand einen Tipp, wie ich Oslo Low Budget erkunden kann?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *