Varissaari in Finnland

Finnland präsentiert sich als beeindruckendes Land, dem es nicht an Vielfalt und Naturschönheiten mangelt. Bekannt als Land der tausend Seen fasziniert es Skandinavien Besucher auf ganzer Linie. Finnland ist reich an interessanten Sehenswürdigkeiten. Eines der bekanntesten Ziele des Landes ist die im Süden gelegene Stadt Kotka. Kotka beheimatet rund 55.000 Einwohner und hat sich bei Einheimischen und Besuchern als moderne Hafen- und Industriestadt einen Namen machen können. Ein sehr schönes Ziel in Kotka ist Varissaari in Finnland. Varissaari liegt nicht weit von dem Eisbrecher Tarmo entfernt und lässt sich ausgehend von dem Sapokanlathi-Kai erreichen. Im Sommer gibt es zwischen der kleinen Insel Varissaari und der Stadt Kotka regelmäßige Schiffsverbindungen.

Ausflug nach Varissaari in Finnland

Varissaari in Finnland ist bei den Einheimischen auch als Kräheninsel bekannt. Auf dem Eiland entstand im Jahr 1791 das Fort Elisabeth. Mit dem Fort wollte man die Ruotsinsalmi-Bucht vor Eindringlingen schützen. Heute können auf Varissaari in Finnland noch die Kanonen und die Festungsruinen entdeckt werden. Darüber hinaus begeistert die Insel mit den Resten der russischen Fregatte St. Nikolai, die während eines Besuchs besichtigt werden können. Die St. Nikolai wurde in der zweiten Seeschlacht von Ruotsinsalmi versenkt. Die Insel Varissaari in Finnland ist bereits seit der Jahrhundertwende ein beliebtes Ausflugsziel.

Erkundungen auf Varissaari in Finnland

Auf Varissaari in Finnland sorgen verschiedenste Freizeitbeschäftigungen für Abwechslung während eines Aufenthalts. Neben zahlreichen Tanzveranstaltungen finden auf dem Eiland auch Freiluftaufführungen und Festivals der verschiedenen Art statt. Neben Restaurants stehen den Besuchern auf Varissaari in Finnland auch gute Bademöglichkeiten zur Verfügung. Ausgehend von Varissaari kann man die Stromschnellen am Kymijoki erkunden. Der Fluss Kymijoki entspringt am Päijänne-See und mündet in Kotka in den Finnischen Meerbusen. In der unmittelbaren Umgebung von Varissaari finden sich viele Ziele, die es lohnt zu erkunden. Eines davon ist auch die traditionelle Fischerhütte von Langinkoski.

Über Ronny Fischer

Ich arbeite seit Februar 2008 als Texterin und Redakteurin. Neben meiner Arbeit im Auftrag zahlreicher Unternehmen betreibe ich unter dem Dach der Textagentur More than Words can say mehrere Webseiten mit den Schwerpunkten Ostseeraum und Nordeuropa. In den vergangenen Jahren war ich sowohl für Unternehmen in Deutschland als auch in Österreich und der Schweiz tätig. Ich verfasse neben kurze Beiträge zu aktuellen internationalen Themen auch umfangreiche, mehrseitige Reportagen.
Dieser Beitrag wurde unter Finnland, Skandinavien abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *