Norwegisch lernen in Skandinavien

Die skandinavischen Länder haben schon immer eine Faszination auf die Menschen ausgeübt, was an den Tourismuszahlen deutlich wird. Sowohl im Sommer als auch im Winter reisen zahlreiche Menschen in die skandinavischen Länder, wobei Norwegen gerade im Winter ein sehr beliebtes Ziel ist, da die Schneeverhältnisse optimal sind und einzigartige Pisten dazu einladen Ski oder Snowboard zu fahren.

Mit Sprachkenntnissen in den Norwegen Urlaub

Wer öfter nach Norwegen fährt, hat bestimmt schon gemerkt, dass die Norweger noch freundlicher sind, wenn man mit ihnen ein wenig norwegisch redet. Dieses kann bei einem Sprachkurs gelernt werden. In der Regel ist die Motivation eine neue Sprache zu lernen nicht so hoch, da die Anwendung bzw. die Praxis fehlt und man nach der Arbeit lieber nach Hause auf die Couch möchte als sich in der Volkshochschule Vokabeln und Grammatikregeln  zu merken. Eine Alternative, die beide Probleme löst ist eine Sprachreise nach Norwegen, die schnell bei http://www.lingusto.de/ gebucht werden kann. Sprachreisen nach Norwegen führen meist in die bekanntesten Städte des Landes und so hat sich auch Oslo als Ziel einen Namen machen können.

Sprachreisen nach Norwegen

Insbesondere die praktische Anwendung der Sprache ist der größte Vorteil einer solchen Reise. Zudem lernt man noch eine neue Seite von Norwegen kennen, denn die Unterbringung während der Zeit kann in einer Gastfamilie erfolgen. Dies hat den Vorteil, dass man nicht in einem anonymen Hotel wohnen muss, sondern Anschluss an Norweger hat. Man lernt das norwegische Alltagsleben kennen und die Eigenheiten der Norweger, über die viel zu lesen ist. Die norwegische Sprache wird von circa fünf Millionen Menschen gesprochen, die überwiegend in Norwegen leben. So wird man viele Menschen treffen mit denen man sich neben der Gastfamilie noch auf Norwegisch unterhalten kann. Bei einem Besuch im Restaurant kann man die norwegischen kulinarischen Köstlichkeiten nach einer Woche Sprachunterricht schon auf Norwegisch bestellen und somit den Kellner erfreuen.

Über Ronny Fischer

Ich arbeite seit Februar 2008 als Texterin und Redakteurin. Neben meiner Arbeit im Auftrag zahlreicher Unternehmen betreibe ich unter dem Dach der Textagentur More than Words can say mehrere Webseiten mit den Schwerpunkten Ostseeraum und Nordeuropa. In den vergangenen Jahren war ich sowohl für Unternehmen in Deutschland als auch in Österreich und der Schweiz tätig. Ich verfasse neben kurze Beiträge zu aktuellen internationalen Themen auch umfangreiche, mehrseitige Reportagen.
Dieser Beitrag wurde unter Norwegen, Skandinavien abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *