Avannarleq in Grönland

Grönland beheimatet zahlreiche Gletscher, die unterschiedlicher kaum sein könnten. Sie wechseln sich mit den Eisbergen in den Regionen der größten Insel der Welt ab. Die Gletscher sind eines der dominierenden Elemente der grönländischen Landschaft. Eine der beliebtesten Regionen auf Grönland ist die Umgebung von Paamiut. Sie ist in ganz Skandinavien für ihre abwechslungsreichen Landschaftszüge bekannt und lädt zu Streifzügen durch die ursprüngliche Natur ein. Eines der schönsten Ziele in der Umgebung von Paamiut ist der Avannarleq in Grönland. Mit ihm präsentiert sich ein Gletscher vom Inlandeis auf Grönland. Er nimmt gigantische Ausmaße an und begeistert mit vielen interessanten Impressionen. Der Avannarleq liegt in der Nähe von Nigerlikasik, bei dem es sich ebenfalls um einen Inlandeisgletscher handelt.

Besuch von Avannarleq in Grönland

Wer den Avannarleq in Grönland entdecken möchte, sollte sich für eine Fahrt mit dem Boot entscheiden. Der Gletscher kalbt in den Fjord und hinterlässt ein beeindruckendes Landschaftsbild. Die Eisberge liegen hier dicht aneinander und hinterlassen ein beeindruckendes Bild. Die Berge und der Nigerlikasik-Gletscher bilden eine Art Wand, die durchaus überaus imposant wirkt. Letztlich erreichen die Berge, die rund um den Avannarleq in Grönland zu finden sind, Höhen von bis zu 1000 Metern. Nicht zuletzt deswegen hat die Bootsfahrt durch den Fjord einen unvergesslichen Charme.

Wanderungen rund um den Avannarleq in Grönland

Hat man den Avannarleq in Grönland besucht, kann man sich in dessen Umgebung für zahlreiche Wanderungen entscheiden. Die Wanderungen führen über unterschiedlichste Distanzen. Grundsätzlich sind in Paamiut auch Mehrtagestouren möglich. Jedoch sollten diese gründlich vorbereitet werden, denn in der Umgebung trifft man weder auf Siedlungen noch auf Höfe. Zudem sollen die Mehrtagestouren denen vorbehalten sein, die über entsprechende Erfahrungen verfügen. Insbesondere Übernachtungen und Proviant sollten gut geplant werden. Ein sehr schönes Ziel, das nicht weit von Avannarleq in Grönland entfernt liegt, präsentiert sich mit Eqaluit.

Über Ronny Fischer

Ich arbeite seit Februar 2008 als Texterin und Redakteurin. Neben meiner Arbeit im Auftrag zahlreicher Unternehmen betreibe ich unter dem Dach der Textagentur More than Words can say mehrere Webseiten mit den Schwerpunkten Ostseeraum und Nordeuropa. In den vergangenen Jahren war ich sowohl für Unternehmen in Deutschland als auch in Österreich und der Schweiz tätig. Ich verfasse neben kurze Beiträge zu aktuellen internationalen Themen auch umfangreiche, mehrseitige Reportagen.
Dieser Beitrag wurde unter Grönland, Skandinavien abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *