Västerbotten in Schweden

Schweden ist ein beeindruckendes Land, das sich mit einer vielseitigen Natur präsentiert. Die Mischung zwischen Ursprünglichkeit und behutsamen Umgang mit dem wohl wertvollsten Schatz des Landes, macht Schweden heute zu einem der beliebtesten Ziele in Skandinavien. Traditionell wird das Land heute in mehrere historische Provinzen aufgeteilt. Eine davon ist Västerbotten in Schweden. Västerbotten liegt in Norrland und erstreckt sich über eine Gesamtfläche von 16.331 km². Heute leben in der Provinz, die bei vielen auch als Västerbotten län bekannt ist, lediglich 209.539 Menschen. Während Västerbotten im Norden an Norrbotten grenzt, wird sie im Osten durch die Ostsee geprägt. Im Süden trifft die Provinz auf Ångermanland und im Westen an das bekannte Lappland.

Merkmale von Västerbotten in Schweden

Västerbotten in Schweden zeigt sich mit einem ganz besonderen Gesicht, das durch eine einzigartige Natur und eine atemberaubende Landschaft geprägt wird. Die historische Provinz befindet sich direkt an der Ostsee und hat somit auch einen entsprechenden Anteil an der Küstenebene. Die Küstenebene von Västerbotten erreicht eine Breite von 10 bis 20 km. In Richtung Westen steigt Västerbotten schließlich stufenweise zu dem Skandenvorland auf. So werden Höhenlagen von bis zu 300 Metern erreicht. Einer der bekanntesten Flüsse, der durch Västerbotten fließt, ist der Ume älv. Er entspringt im Skandinavischen Gebirge. Die höchste Erhebung der Provinz ist der Åmliden.

Orte und Gemeinden in Västerbotten in Schweden

In Västerbotten in Schweden liegen zahlreiche Orte und Gemeinden, die es lohnt während eines Aufenthalts zu entdecken. Darüber hinaus finden sich in der Provinz auch einzelne Städte, die heute im ganzen Land bekannt sind. Dazu gehört Umeå. Sie hat sich als die Residenzstadt von Västerbotten einen Namen machen können. Aber auch Lycksele ist heute als größerer Ort in Västerbotten bekannt. Zu den bekanntesten Gemeinden gehören Storuman, Norsjö, Robertsfors und Malå. Ein sehr schönes Ziel ist der charmante Ort Skelleftehamn.

Über Ronny Fischer

Ich arbeite seit Februar 2008 als Texterin und Redakteurin. Neben meiner Arbeit im Auftrag zahlreicher Unternehmen betreibe ich unter dem Dach der Textagentur More than Words can say mehrere Webseiten mit den Schwerpunkten Ostseeraum und Nordeuropa. In den vergangenen Jahren war ich sowohl für Unternehmen in Deutschland als auch in Österreich und der Schweiz tätig. Ich verfasse neben kurze Beiträge zu aktuellen internationalen Themen auch umfangreiche, mehrseitige Reportagen.
Dieser Beitrag wurde unter Schweden, Skandinavien abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *