Bohuslän in Schweden

Schweden gliedert sich in mehrere historische Provinzen. Diese Provinzen sind heute als Urlaubsregionen bekannt und verzaubern ihre Gäste mit ganz individuellen Eigenheiten. Viele der Provinzen sind heute in ganz Skandinavien bekannt. Dazu gehört auch Bohuslän in Schweden. Gelegen in Götaland schließt Bohuslän den Västra Götalands län ein. Die Provinz erstreckt sich über eine Fläche von 4.616 km² und beheimatet rund 285.135 Einwohner. In Bohuslän in Schweden trifft man mit dem Blörnerödspiggen auf die höchste Erhebung. Er ragt 222 Meter gen Himmel. Der größte See ist dagegen der Bullaresjöarna. Bohuslän in Schweden erstreckt sich nördlich von Göteborg und wird durch felsige Küsten mit zahlreichen vorgelagerten Inseln geprägt. Zu den bekanntesten Inseln von Bohuslän gehören Tjörn, Orust und Marstrand.

Charakterzüge von Bohuslän in Schweden

Bohuslän begeistert seine Besucher bis heute vor allem mit seiner vielseitigen und ebenso abwechslungsreichen Küste. Mit dem Gullmaren beheimatet die Provinz ein weiteres Highlight. Er ist der einzige Fjord in Schweden. Die größte Stadt von Bohuslän präsentiert sich mit Uddevalla. Die Region wird wirtschaftlich sehr stark durch die Nähe von Göteborg dominiert. Die meisten Besucher von Bohuslän in Schweden steuern die bekanntesten Sehenswürdigkeiten an. Diese können auch über den Sommer-Wanderweg Bohusleden erreicht werden. Zu den bekanntesten Zielen der Provinz gehören die Felsritzungen, die sich in und um Tanumshede zu erkennen geben. Sie sind heute Teil der UNESCO Weltkulturerben.

Besonderheiten von Bohuslän in Schweden

Im Norden grenzt Bohuslän an Norwegen. Im Osten wird es dagegen von Dalsland und im Südosten von Västergötland begrenzt. Typisch für diese Provinz ist die klimatische Gunstlage, die für zahlreiche Sonnenstunden und angenehme Temperaturen sorgt. Im Sommer bewegen sich die Temperaturen in Bohuslän in Schweden meist zwischen 22 bis 26° Celsius. Zwischen Munkedal und Lysekil präsentiert sich die Provinz landschaftlich von einer doch typischen Seite. In der Historie gehörte Bohuslän zeitweise zum heute benachbarten Norwegen.

Über Ronny Fischer

Ich arbeite seit Februar 2008 als Texterin und Redakteurin. Neben meiner Arbeit im Auftrag zahlreicher Unternehmen betreibe ich unter dem Dach der Textagentur More than Words can say mehrere Webseiten mit den Schwerpunkten Ostseeraum und Nordeuropa. In den vergangenen Jahren war ich sowohl für Unternehmen in Deutschland als auch in Österreich und der Schweiz tätig. Ich verfasse neben kurze Beiträge zu aktuellen internationalen Themen auch umfangreiche, mehrseitige Reportagen.
Dieser Beitrag wurde unter Schweden, Skandinavien abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Bohuslän in Schweden

  1. Pingback: Kungälv in Schweden | Skandinavien: Dänemark, Finnland, Schweden, Norwegen, Island, Grönland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *