Polarkreis in Schweden

Schweden präsentiert sich von Süden nach Norden mit einem Wechselspiel der Kontraste. Es reicht angefangen von beeindruckender Natur bis hin zu Orten unterschiedlichster Größe. Jedes Jahres zieht es die Mehrzahl der Gäste nach Südschweden. Der Norden des Landes ist bis heute ein eher unentdecktes Land. Sehr empfehlenswert ist ein Abstecher zum Polarkreis in Schweden. Er ist in Lappland zu finden und ist in ganz Skandinavien als eines der bekanntesten Ziele bekannt. Der Polarkreis in Schweden befindet sich nicht weit von dem Storforsen entfernt. Ausgehend von dem beeindruckenden Wasserfall erreicht man den Polarkreis in rund 50 km. Die Besucher, die den Weg zum Polarkreis auf sich nehmen, halten diesen Ort mit eigenen Schnappschüssen fest. Für die eigenen Erinnerungsfotos stehen zahlreiche Schilder bereit.

Besonderheiten vom Polarkreis in Schweden

Die eigenen Erinnerungsfotos sind eines der Souvenirs, die man von einem Aufenthalt am Polarkreis in Schweden mit nach Hause nehmen kann. Die wenigsten Besucher wissen jedoch, dass der nördliche Polarkreis jedes Jahr um rund 14,5 Meter nach Norden wandert. Verantwortlich dafür sind die Massebewegungen, die sich in und auf der Erde erkennen lassen. Sie sorgen dafür, dass die gedachte Erdachse, die an den Polen durchstoßen wird, in der Form einer Spirale rotieren. Dadurch verschieben sich die Pole in Skandinavien und sorgen so auch für die Wanderung der Polarkreise.

Ziele um den Polarkreis in Schweden

Aus diesem Grund müssten die Markierungen, die auf den Straßen am Polarkreis in Schweden zu finden sind, immer wieder verschoben werden. Gleiches gilt für die Rastplätze und die Polarkreis-Imbissbuden, die sich hier niedergelassen haben. Nicht weit vom Polarkreis in Schweden entfernt trifft man auf den bekannten Ort Jokkmokk. Er hat sich als der Hauptort der Lule lappmark einen Namen machen können und liegt direkt am bekannten Luleälv. Jedes Jahr findet in Jokkmokk in Schweden der Wintermarkt statt, der zu den schönsten Traditionen der Umgebung gehört.

Über Ronny Fischer

Ich arbeite seit Februar 2008 als Texterin und Redakteurin. Neben meiner Arbeit im Auftrag zahlreicher Unternehmen betreibe ich unter dem Dach der Textagentur More than Words can say mehrere Webseiten mit den Schwerpunkten Ostseeraum und Nordeuropa. In den vergangenen Jahren war ich sowohl für Unternehmen in Deutschland als auch in Österreich und der Schweiz tätig. Ich verfasse neben kurze Beiträge zu aktuellen internationalen Themen auch umfangreiche, mehrseitige Reportagen.
Dieser Beitrag wurde unter Schweden, Skandinavien abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Polarkreis in Schweden

  1. Pingback: Abisko-Nationalpark in Schweden | Skandinavien: Dänemark, Finnland, Schweden, Norwegen, Island, Grönland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *