Hveragerdi in Island

Island begeistert mit der legendären Ringstraße seit Jahren zahlreiche Besucher. Die Ringstraße, die auch als Golden Circle Route bekannt ist, gehört zu den bekanntesten Straßen der Insel und dient Einheimischen und Gästen gleichermaßen als wichtige Verbindung. Entlang der Ringstraße trifft man auf viele Ziele, die heute auch außerhalb von Skandinavien aufgrund ihrer Besonderheiten bekannt sind. Dazu gehört vor allem Hveragerdi in Island. Hveragerdi befindet sich nicht weit von Hellisheidi und Selfoss entfernt. Mit Hveragerdi präsentiert sich in Island ein bekannter Kurort und eine Treibhausstadt. In ihr leben heute fast 2000 Einwohner. Seit jeher gehört Hveragerdi zu den Orten, in denen die Einheimischen versuchen mit geothermischer Energie die Unbilden des Klimas zu überlisten. Die Innovationen, die in diesem Bereich in Island getätigt wurden, zeigen sich auf allen Ebenen.

Besonderheiten von Hveragerdi in Island

Hveragerdi in Island hat sehr unterschiedliche Gesichter, schafft es mit diesen jedoch jedes Jahr zahlreiche Besucher zu begeistern. So finden sich in dem Ort mehrere heiße Quellen. Sie werden unter anderem zum Beheizen der zahlreichen Gewächshäuser genutzt, die hier zu finden sind. In den Gewächshäusern reifen heute sogar einige Südfrüchte in Island. Damit demonstriert Hveragerdi vor allem das Machbare. Eine große Aufmerksamkeit wird in Hveragerdi vor allem der Blumenzucht und dem Gemüseanbau zuteil.

Streifzüge durch Hveragerdi in Island

In Hveragerdi in Island befindet sich heute auch eine Gartenbauschule. Durch den Gemüseanbau wird nahezu der vollständige Inlandsbedarf an Paprika, Tomaten und Gurken gedeckt. Viele Betriebe von Hveragerdi in Island bieten ihren Gästen auch einen Direktverkauf. Sehr sehenswert ist das Gewächshaus Eden. Es umfasst ein Café, in dem man sich unter Palmen ein wenig ausruhen kann. Lohnenswert ist sicherlich auch ein Abstecher in den Souvenirshop, der über ein sehr breites Angebot verfügt. Ausgehend von Hveragerdi in Island kann man seine Reise entlang der Ringstraße nach Selfoss fortsetzen. Auch dieses liegt direkt an der Golden Circle Route.

Über Ronny Fischer

Ich arbeite seit Februar 2008 als Texterin und Redakteurin. Neben meiner Arbeit im Auftrag zahlreicher Unternehmen betreibe ich unter dem Dach der Textagentur More than Words can say mehrere Webseiten mit den Schwerpunkten Ostseeraum und Nordeuropa. In den vergangenen Jahren war ich sowohl für Unternehmen in Deutschland als auch in Österreich und der Schweiz tätig. Ich verfasse neben kurze Beiträge zu aktuellen internationalen Themen auch umfangreiche, mehrseitige Reportagen.
Dieser Beitrag wurde unter Island, Skandinavien abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *