Lillehammer in Norwegen

Norwegen blickt auf eine lange Wintersporttradition zurĂŒck. In den vergangenen Jahrzehnten brachte das Land in Skandinavien immer wieder grandiose Wintersportler an den Tag. Aufgrund der klimatischen VerhĂ€ltnisse ist das Land ein Paradies fĂŒr Wintersportbegeisterte und Fans der kalten Jahreszeit. Eines der schönsten Ziele ist sicherlich Lillehammer in Norwegen. Es liegt in Ostnorwegen und hat sich als eines der Skisportzentren des Landes einen Namen machen können. Die Bedeutung, die dem Skisport zuteilwird, ist in Lillehammer in Norwegen nicht zu ĂŒbersehen. So findet man auf dem Stadtwappen einen Skifahrer. Lillehammer liegt am Nordufer des Mjosa-Sees im Gebirgstal Gudbrandsdalen und ist rund 180 km von Oslo entfernt. Weltweite Bekanntheit erlangte der norwegische Ort im Jahr 1994 mit der Austragung der Olympischen Winterspiele.

Besonderheiten von Lillehammer in Norwegen

Bekannt ist Lillehammer in Norwegen heute aber nicht mehr nur bei Wintersportbegeisterten. Auch Erholungsurlauber und KĂŒnstler zieht es immer wieder in den Ort. Verantwortlich dafĂŒr ist die grandiose Landschaft, die sich in der Umgebung prĂ€sentiert. Zugleich hat sich Lillehammer mit besonderen LichtverhĂ€ltnissen einen Namen machen können. Eines der Highlights des Ortes ist das Freilichtmuseum Maihaugen. Bei ihm handelt es sich um ein VermĂ€chtnis von Anders Sandvig. Doch auch der Olympiaparken von Lillehammer kann besichtigt werden. Die Höhepunkte der Anlage sind sicherlich die imposanten Sprungschanzen, die noch heute von Sportlern genutzt werden.

SehenswĂŒrdigkeiten von Lillehammer in Norwegen

Lillehammer in Norwegen beheimatet mehrere interessante Ziele, die es lohnt zu entdecken. Dazu gehört auch der Abenteuerpark Hunderfossen. Er wird von einem glitzernden MĂ€rchenschloss bestimmt und ist ein Highlight fĂŒr Familien mit Kindern. Das Lillehammer Kunstmuseum zieht jedes Jahr zahlreiche Besucher an. Es beheimatet Werke von verschiedenen KĂŒnstlern und besitzt einen ĂŒberaus modernen Wasser- und Steingarten. Ein weiteres Ziel in Lillehammer ist das Bjerkebaek. Das Haus widmet sich der berĂŒhmtesten Einwohnerin des Ortes – der Autorin und NobelpreistrĂ€gerin Sigrid Undset.

Über Ronny Fischer

Ich arbeite seit Februar 2008 als Texterin und Redakteurin. Neben meiner Arbeit im Auftrag zahlreicher Unternehmen betreibe ich unter dem Dach der Textagentur More than Words can say mehrere Webseiten mit den Schwerpunkten Ostseeraum und Nordeuropa. In den vergangenen Jahren war ich sowohl fĂŒr Unternehmen in Deutschland als auch in Österreich und der Schweiz tĂ€tig. Ich verfasse neben kurze BeitrĂ€ge zu aktuellen internationalen Themen auch umfangreiche, mehrseitige Reportagen.
Dieser Beitrag wurde unter Norwegen, Skandinavien abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten auf Lillehammer in Norwegen

  1. Pingback: Norges Olympiske Museum in Norwegen | Skandinavien: DÀnemark, Finnland, Schweden, Norwegen, Island, Grönland

  2. Pingback: Maihaugen in Norwegen | Skandinavien: DÀnemark, Finnland, Schweden, Norwegen, Island, Grönland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *