Tankar in Finnnland

Finnland ist ein beeindruckendes Land, das durch eine grandiose Weite und eine ursprüngliche Natur geprägt wird. Immer wieder trifft man in dem Land, das ein Synonym für Skandinavien ist, auf bekannte Städte, die eine ganze Region prägen. Sie gehören zu den bekanntesten Zielen auf Finnland Reisen und sind ein Paradies für diejenigen, die Kultur und Historie kennenlernen möchten. Ein beliebtes Ziel ist Kokkola. Sie gehört zu den ältesten Städten des Landes und liegt in Westfinnland. Einst wurde die Stadt direkt am Meer errichtet. Durch die Hebung der Küste liegt sie heute 5 km landeinwärts. In der Umgebung von Kokkola trifft man auf zahlreiche Ausflugsziele, die es lohnt zu entdecken. Allen voran handelt es sich dabei um Tankar in Finnland.

Besuch von Tankar in Finnland

Tankar in Finnland präsentiert sich seinen Gästen als kleine, beschauliche Insel, die vor allem während des Sommers einen Besuch wert ist. Noch heute handelt es sich bei ihr um eine Fischerinsel, die bewusst und wohl auch aus Überzeugung an alten Traditionen festhält. Tankar kann ausgehend von Kokkola sehr einfach erreicht werden. Ausgehend von dem Hafen der Stadt sind Bootsausflüge auf die vorgelagerte Insel möglich. Heute kann auch auf Tankar übernachtet werden. Von den Einheimischen wurden einige, wenige Holzhäuser aufgebaut, die für Übernachtungen genutzt werden können. Zu den Besonderheiten der Insel gehört die Fischerkirche, die aus dem Jahr 1754 stammt.

Ziele auf Tankar in Finnland

Die Fischerkirche hat sich für Tankar in Finnland zu einem Wahrzeichen entwickelt. Doch auch der Leuchtturm der Insel ist einen Besuch wert. Er stammt aus dem Jahr 1899 und präsentiert sich mit einem sehr traditionellen Gesicht. Besucher von Tankar sollten sich auch den Besuch des Robbenjagd-Museums nicht entgehen lassen. Es erzählt eine lange Geschichte. In der Umgebung Kokkola finden sich neben Tankar zahlreiche weitere bekannte Ziele wie die Schärenstraße der sieben Brücken. Sie führt über Öja und Risöhäll bis in das charmante Jakobstad. Die gesamte Strecke führt über Inseln und vorbei an zahlreichen Buchten.

Über Ronny Fischer

Ich arbeite seit Februar 2008 als Texterin und Redakteurin. Neben meiner Arbeit im Auftrag zahlreicher Unternehmen betreibe ich unter dem Dach der Textagentur More than Words can say mehrere Webseiten mit den Schwerpunkten Ostseeraum und Nordeuropa. In den vergangenen Jahren war ich sowohl für Unternehmen in Deutschland als auch in Österreich und der Schweiz tätig. Ich verfasse neben kurze Beiträge zu aktuellen internationalen Themen auch umfangreiche, mehrseitige Reportagen.
Dieser Beitrag wurde unter Finnland, Skandinavien abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *