Nord-Kopenhagen in Dänemark

Dänemark ist reich an Sehenswürdigkeiten, die einen Blick in die vergangenen Jahrhunderte ermöglichen. Viele wurden während der Vergangenheit geschaffen und erzählen noch heute die unterschiedlichsten historischen Züge. Die meisten Sehenswürdigkeiten des Landes finden sich in Kopenhagen. Dabei ist vor allem Nord-Kopenhagen in Dänemark reich an besonderen Zielen. Nord-Kopenhagen ist bei Touristen aufgrund seiner hohen Anzahl von Sehenswürdigkeiten besonders beliebt und wird gern für einen Besuch genutzt. Zugleich finden sich in dem Teil der dänischen Hauptstadt überwiegend bekannte Sehenswürdigkeiten. Viele Attraktionen lassen sich problemlos zu Fuß erkunden, sodass man die Möglichkeit hat das Flair von Nord-Kopenhagen in Dänemark zu entdecken.

Nord-Kopenhagen in Dänemark entdecken

Für viele Dänemark Urlauber ist der Besuch der Landeshauptstadt selbstverständlich. Obwohl Dänemark das kleinste Land in Skandinavien ist, gehört die Hauptstadt zu den schönsten Metropolen in Europa. Nord-Kopenhagen ist eines der Aushängeschilder der Stadt. Hier finden sich Sehenswürdigkeiten wie die Kleine Meerjungfrau und die beiden Königspaläste Amalienborg Slot und Rosenborg Slot. Zugleich finden sich in dem Stadtteil zahlreiche bekannte Museen. Einige genießen auch international einen hervorragenden Ruf. Dazu gehört vor allem das Statens Museum for Kunst in Nord-Kopenhagen. Dahinter verbirgt sich die Dänische Nationalgalerie, die aufgrund ihrer Fülle an Kunstwerken so überaus begehrt ist.

Museen in Nord-Kopenhagen in Dänemark

Neben der Dänischen Nationalgalerie beheimatet Nord-Kopenhagen zahlreiche weitere bekannte Museen. Eines davon ist das Geologisk Museum. Sehenswert ist aber auch das Frihedsmuseet. In der Nähe der Marmorkirken befinden sich zwei weitere Gotteshäuser, die heute gern bei einem Besuch von Nord-Kopenhagen besichtigt werden. Neben der Sankt Ansgars Kirke handelt es sich um den Alexander Newsky Kirke. Nord-Kopenhagen ist aber auch für seine zahlreichen Grünflächen bekannt, die in der Stadt für einen besonders angenehmen Gesamteindruck sorgen. Sehr sehenswert sind die zahlreichen Gartenanlagen, die über Wasserfälle verfügen. Allen voran muss dabei der Botanische Garten von Nord-Kopenhagen genannt werden, der heute eine internationale Aufmerksamkeit genie0t.

Über Ronny Fischer

Ich arbeite seit Februar 2008 als Texterin und Redakteurin. Neben meiner Arbeit im Auftrag zahlreicher Unternehmen betreibe ich unter dem Dach der Textagentur More than Words can say mehrere Webseiten mit den Schwerpunkten Ostseeraum und Nordeuropa. In den vergangenen Jahren war ich sowohl für Unternehmen in Deutschland als auch in Österreich und der Schweiz tätig. Ich verfasse neben kurze Beiträge zu aktuellen internationalen Themen auch umfangreiche, mehrseitige Reportagen.
Dieser Beitrag wurde unter Dänemark, Skandinavien abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

12 Antworten auf Nord-Kopenhagen in Dänemark

  1. Pingback: Hojbro Plads in Dänemark | Skandinavien: Dänemark, Finnland, Schweden, Norwegen, Island, Grönland

  2. Pingback: Carlsberg Brauerei in Dänemark | Skandinavien: Dänemark, Finnland, Schweden, Norwegen, Island, Grönland

  3. Pingback: Experimentarium in Dänemark | Skandinavien: Dänemark, Finnland, Schweden, Norwegen, Island, Grönland

  4. Pingback: Botanisk Have in Dänemark | Skandinavien: Dänemark, Finnland, Schweden, Norwegen, Island, Grönland

  5. Pingback: Hirschsprungske Samling in Dänemark | Skandinavien: Dänemark, Finnland, Schweden, Norwegen, Island, Grönland

  6. Pingback: Besichtigung vom Rosenborg Slot im Dänemark Urlaub | Dänemark-Blogskandinavien

  7. Pingback: Sankt Albans Kirke in Dänemark | Skandinavien: Dänemark, Finnland, Schweden, Norwegen, Island, Grönland

  8. Pingback: Die Kleine Meerjungfrau im Dänemark Urlaub besuchen | Dänemark-Blogskandinavien

  9. Pingback: Kobenhavns Ravmuseum in Dänemark | Skandinavien: Dänemark, Finnland, Schweden, Norwegen, Island, Grönland

  10. Pingback: Nyhavn in Dänemark | Skandinavien: Dänemark, Finnland, Schweden, Norwegen, Island, Grönland

  11. Pingback: Zu Gast in der Livgardens Historiske Samling in Dänemark | Dänemark-Blogskandinavien

  12. Pingback: Grabrodretorv in Dänemark | Skandinavien: Dänemark, Finnland, Schweden, Norwegen, Island, Grönland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *