Mit Reisemobil Skandinavien erleben

Skandinavien, also die Länder Nordeuropas haben ihren ganz besonderen Reiz. Die geografische Lage, die sich von der Ost- und Nordsee bis hin zum hohen Norden und in die Eiswüsten erstreckt gibt den Staaten ihr spezielles Flair. Zu den skandinavischen Ländern zählen Schweden, Norwegen, Finnland und meistens wird auch Dänemark mit dazu gerechnet.

Eine Tour mit dem Reisemobil durch die vielseitige Landschaft lässt sie Neues entdecken und Abenteuer erleben, die Ihnen auf einer geführten Reise oder mit einer fixen Unterkunft erst gar nicht unterkommen würden. Gerade die Freiheit überall hin zu können und jenes anzusehen, das interessant erscheint, macht einen Urlaub mit dem Reisemobil so interessant. Die Stellplätze sind in der Regel günstiger als in Europa, wild campen ist in Schweden erlaubt, in Norwegen und Finnland wird es meistens geduldet.

Die skandinavischen Länder sind Fremden gegenüber generell sehr aufgeschlossen und helfen bei Fragen gern weiter. Englisch wird eigentlich überall verstanden und so können Sie mit Einheimischen schnell ins Gespräch kommen. Die Skandinavier sind stolz auf ihr Land und ihre Traditionen und zeigen das auch gerne. Im Notfall wird dann schon einmal mit Händen und Füßen kommuniziert. Die Landschaft ist, außer in Stadtnähe, unberührt und oft wild-romantisch.

Eines der bekanntesten Reiseziele und Attraktionen in Finnland ist Rovaniemi. Die Hauptstadt des nordfinnischen Lappland liegt direkt am Polarkreis. Bekannt geworden ist die Stadt einerseits als Wohnsitz des Weihnachtsmanns und gilt andererseits als das Tor zum Norden. Fotografen finden in diesen nördlichen Lagen einmalige Lichtspiele und Fotomotive mit fast unwirklichen Stimmungen. Norwegen punktet zum Beispiel mit der Stadt Hammerfest. Sie galt lange als die nördlichste Stadt. Der Meridianstein und die Kirche St. Michael sind sehenswerte Bauten. Die Kommune Bardu bietet einen Polarzoo, in dem viele subarktische Tierarten zu sehen sind. Das Alta-Museum wird von der UNESCO als Weltkulturerbe geführt und zeigt Felszeichnungen und Ritzungen aus der Jungsteinzeit und Bronzezeit.

Mit dem Reisemobil durch Skandinavien zu fahren heißt auch die Seele baumeln lassen können. Die Ruhe, die weiten Landstriche ohne einer Menschenseele zu begegnen schaffen Raum für Ruhe und Erholung. Und das Schöne ist, dass Sie auf jeder Reise immer wieder Neues entdecken und spannende Erlebnisse haben können.

Über Ronny Fischer

Ich arbeite seit Februar 2008 als Texterin und Redakteurin. Neben meiner Arbeit im Auftrag zahlreicher Unternehmen betreibe ich unter dem Dach der Textagentur More than Words can say mehrere Webseiten mit den Schwerpunkten Ostseeraum und Nordeuropa. In den vergangenen Jahren war ich sowohl für Unternehmen in Deutschland als auch in Österreich und der Schweiz tätig. Ich verfasse neben kurze Beiträge zu aktuellen internationalen Themen auch umfangreiche, mehrseitige Reportagen.
Dieser Beitrag wurde unter Dänemark, Norwegen, Schweden, Skandinavien abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *