Flora auf Island

Island hinterlässt bei seinen Gästen nicht selten einen sehr bizarren Eindruck, der außergewöhnlicher kaum sein könnte. Aufgrund der extremen Verhältnisse bildete sich in den vergangenen Jahren auf Island eine außergewöhnliche Flora, die mit der in Mitteleuropa kaum verglichen werden kann. Noch heute ist Island als das Land ohne Wald bekannt. Im Vergleich zu Mitteleuropa ist die Vegetation auf Island sehr spärlich. Die Vegetation der Nordatlantikinsel besteht im Wesentlichen aus Moosen, die zahlreiche Lavaflächen überziehen. Im Flachland und an der Küste von Island stößt man immer wieder auf große Wiesen, die das Landschaftsbild prägen.

Pflanzen auf Island

Die Pflanzenwelt auf Island gestaltet sich vergleichsweise spärlich. Nichts desto trotz finden sich einzelne Pflanzenarten. Dazu gehören vor allem Zwergsträucher und Krüppelbirken. Aber auch Erika und Preiselbeeren sind in Island vielerorts zu finden. Eine gewisse Artenvielfalt findet man an warmen Quellen und Bächen. Hier haben es die Pflanzen leichter, sodass die Vegetation in der Regel sattgrün ist. Eine besondere Vielfalt erwartet Gäste bei den Kräutern. Sie sorgen in der Landschaft für Farbtupfer.

Kräuter auf Island

Zu den bekanntesten Kräutern auf Island gehören der arktische Thymian und Wollgras. Aber auch Storchschnabel und Engelwurz haben ihren Platz auf der Nordatlantikinsel gefunden. Typisch für Island sind zudem Engelwurz und Schafgarbe. Daneben finden sich Löwenzahn, Sumpfveilchen und stengelloses Leimkraut. Die Einheimischen verwenden viele Kräuter für einheimische Spezialitäten. Auch wenn die Vegetation auf Island spärlich ist, lädt die Natur zu unvergesslichen Streifzügen ein. Am besten lässt sich die Insel bei Wanderungen entdecken.

Über Ronny Fischer

Ich arbeite seit Februar 2008 als Texterin und Redakteurin. Neben meiner Arbeit im Auftrag zahlreicher Unternehmen betreibe ich unter dem Dach der Textagentur More than Words can say mehrere Webseiten mit den Schwerpunkten Ostseeraum und Nordeuropa. In den vergangenen Jahren war ich sowohl für Unternehmen in Deutschland als auch in Österreich und der Schweiz tätig. Ich verfasse neben kurze Beiträge zu aktuellen internationalen Themen auch umfangreiche, mehrseitige Reportagen.
Dieser Beitrag wurde unter Island, Skandinavien abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *