Lysekil in Schweden

Schweden ist ein beeindruckendes Land, das durch eine lange Küstenlinie geprägt wird. An der schwedischen Küste liegen zahlreiche bekannte Ferienorte, die durch ein außergewöhnliches Flair international bekannt sind. Einer der beliebtesten Ferienorte ist Lysekil in Schweden. Lysekil beheimatet den wichtigsten Fischereihafen der Umgebung und ist aufgrund dessen überregional für seinen frischen Fisch bekannt. Zugleich ist der Hafen ein guter Ausgangspunkt für verschiedene Bootsausflüge in der schwedischen Schärenwelt. Heute leben in der Gemeinde rund 14750 Einwohner. Dabei bietet die Kommune mit dem großen Frachthafen, der Ölraffinerie und dem Meeresforschungszentrum drei bedeutende Arbeitgeber. Zudem finden sich in Lysekil in Schweden zahlreiche Betriebe der Fischereiindustrie.

Sehenswürdigkeiten in Lysekil

Einst handelte es sich bei Lysekil um einen bedeutenden Badeort, der eine unverwechselbare Blütezeit erlebte. Der Glanz, der durch diesen Status mit dem Ort verbunden war, ist mit den Jahrzehnten verloren gegangen. Heute erinnern nur noch wenige Punkte an die Zeit als großer Badeort. Dazu gehören zwei Villen am Hafen von Lysekil. Die beiden Villen Storstugan und Lillstugan wurden einst durch den Badearzt Carl Curman errichtet. Die Bauzeit der Villen erstreckte sich nur über zwei Jahre von 1878 bis 1880. Bei den Häusern, denen man heute in Lysekil begegnet, handelt es sich um Nachbauten, die nach einem Brand neu errichtet wurden. Trotzdem umfassen sie noch heute die Stilelemente, die für die Wikingerzeit typisch waren. Dazu gehören unter anderem geschnitzte Drachenköpfe, die sich an den Fassaden befinden.

Streifzüge in Lysekil

Während eines Besuchs von Lysekil begibt man sich auf eine Zeitreise durch die Jahrzehnte. Ausgehend von der Kirche des Ortes führt ein kurzer Weg zum bekannten Aussichtsturm des Ortes. Von dem Aussichtsturm hat man einen wunderschönen Blick auf die vorgelagerten Inseln. Eine der bekanntesten Attraktionen von Lysekil in Schweden ist das Havets Hus. Das Haus des Meeres bietet verschiedene Aquarien. Sie wurden so angeordnet und gestaltet, dass Besucher den Eindruck gewinnen, dass sie unter dem Wasser wandern. In den Monaten Juli und August kann man von dem Anleger, der sich gegenüber dem Havets Hus befindet, zu Robbensafaris aufbrechen. Lysekil in Schweden beheimatet mehrere Übernachtungsmöglichkeiten, die unterschiedliche Preisklasse bedienen. Günstige Preise und eine Badestelle bietet das Siviks Camping.

Über Ronny Fischer

Ich arbeite seit Februar 2008 als Texterin und Redakteurin. Neben meiner Arbeit im Auftrag zahlreicher Unternehmen betreibe ich unter dem Dach der Textagentur More than Words can say mehrere Webseiten mit den Schwerpunkten Ostseeraum und Nordeuropa. In den vergangenen Jahren war ich sowohl für Unternehmen in Deutschland als auch in Österreich und der Schweiz tätig. Ich verfasse neben kurze Beiträge zu aktuellen internationalen Themen auch umfangreiche, mehrseitige Reportagen.
Dieser Beitrag wurde unter Schweden, Skandinavien abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *