Vaasa in Finnland

Finnland präsentiert seinen Gästen eine beeindruckende Natur, die durch Facettenreichtum und Ursprünglichkeit geprägt wird. In vielen Städten, die sich im Land befinden, stößt man auf Auszüge aus der Geschichte, die mit Liebe zum Detail erhalten werden konnten. Im Westen stößt man auf Vaasa in Finnland. In der Stadt leben heute rund 54.000 Menschen, sodass Vaasa zweifelsohne zu den größeren Metropolen des Landes gehört. Überzeugend präsentiert sich die Lage, die ein maritimes Flair vermittelt. So befindet sich die Stadt direkt am Bottnischen Meerbusen. Man stößt etwa auf halber Strecke zwischen Turku und Oulu auf Vaasa. Bis heute hegt der Ort enge Beziehungen zu Schweden und so besteht eine direkte Fährverbindung in die schwedische Küstenstadt Umea.

Die Besonderheiten von Vaasa

In vielerlei Hinsicht hat Vaasa Besonderheiten zu bieten, die abwechslungsreicher, aber oft auch kurioser kaum sein könnten. So gilt sie heute als die sonnigste Stadt von Finnland. Durchschnittlich werden pro Jahr rund 220 niederschlagsfreie Tage gezählt. Stolz ist man vor allem aufgrund der sommerlichen Temperaturen, die mit 25° Celsius vergleichsweise warm sind. Die Temperaturen und die Lage am Meer machen Vaasa zum beliebten Ziel von Badefreunden, die während des Sommers das kühle Nass suchen.

Sehenswürdigkeiten in Vaasa

Aber nicht nur aufgrund der angenehmen Temperaturen ist Vaasa in Finnland einen Besuch wert. Die Stadt hat zahlreiche Sehenswürdigkeiten zu bieten, die es ohne Zweifel lohnt zu entdecken. So beheimatet sie heute zwei große Esplanaden. Die Hovioikeudenpuistikko und Vaasanpuistikko sind die Flaniermeilen der Stadt. Zwischen ihnen befindet sich der Marktplatz. Auf diesem steht eine Freiheitsstaue aus dem Jahr 1938. Sie erinnert an den Bürger- und Freiheitskrieg im Jahr 1918. Nur unweit vom Marktplatz entfernt befindet sich die Dreieinigkeitskirche von Vaasa. Erbaut wurde sie nach englischen Vorbildern. Bis heute präsentiert sie sich im neoklassizistischen Stil. Das Österbotten Museum, das auch als Pohjanmaa-Museum bekannt ist, begeistert mit einer Ausstellung zur regionalen Kultur. Auf der charmante Insel Vaskiluoto befindet sich ein Highlight für Familien mit Kindern. Der Vergnügungspark Wasalandia wird von Erwachsenen und Kindern gleichermaßen gern besucht. Er umfasst unter anderem einen Tierpark. Südlich von ihm trifft man auf das Tropiclandia. Das tropische Bad bietet zahlreiche Angebote für Besucher aller Altersklassen.

Über Ronny Fischer

Ich arbeite seit Februar 2008 als Texterin und Redakteurin. Neben meiner Arbeit im Auftrag zahlreicher Unternehmen betreibe ich unter dem Dach der Textagentur More than Words can say mehrere Webseiten mit den Schwerpunkten Ostseeraum und Nordeuropa. In den vergangenen Jahren war ich sowohl für Unternehmen in Deutschland als auch in Österreich und der Schweiz tätig. Ich verfasse neben kurze Beiträge zu aktuellen internationalen Themen auch umfangreiche, mehrseitige Reportagen.
Dieser Beitrag wurde unter Finnland abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Vaasa in Finnland

  1. Pingback: Kauhaneva Pohjakangas Nationalpark in Finnland | Skandinavien: Dänemark, Finnland, Schweden, Norwegen, Island, Grönland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *