Ruissalo in Finnland

Finnland bietet zahlreiche Highlights, von denen sich einzelne bis heute im Verborgenen befinden. Die meisten Höhepunkte wurden in den vergangenen Jahren bereits von zahlreichen Urlaubern erkundet, einige haben sich jedoch ihren Charme bewahren können. Zu den bekanntesten Zielen in Finnland gehört Turku. Turku bietet bereits seit Jahren ein sehr abwechslungsreiches Stadtbild, das viele Menschen verzaubert und in den Bann zieht. Doch auch die Geschichte des Ortes ist in den meisten Straßen allgegenwärtig und zeigt sich in Form historischer Bauten. Abseits von Turku befindet sich Ruissalo in Finnland. Ruissalo liegt südwestlich von Turku und präsentiert sich vor der Auramündung als charmante Insel.

Ruissalo als Urlaubsziel

Bekannt ist Ruissalo in Finnland in erster Linie als Urlaubsziel. Auch wenn die Insel kaum Sehenswürdigkeiten zu bieten hat, erfreut sie sich bei den Finnen selbst und bei zahlreichen Europäern einer großen Beliebtheit. Immerhin findet sich auf ihr ein großes Freizeitgelände. Dieses umfasst unter anderem einen bekannten Campingplatz. Aber auch Golfen, Minigolf und Reiten sind auf Ruissalo möglich. Besonders beliebt ist Ruissalo während des Julis. Alljährlich wird zu dieser Zeit das Rockfestival Ruisrock veranstaltet. Es lockt mit zahlreichen bekannten Künstlern zu unvergesslichen Konzerten. Im Süden von Ruissalo befindet sich zudem ein Strandbad, das während des Sommers mit bester Wasserqualität genutzt werden kann.

Ruissalo und sein Bild

Das Bild von Ruissalo in Finnland wird in erster Linie durch die zahlreichen prachtvollen Villen geprägt, die sich am Inselufer befinden. Sie stammen aus der Zeit der Jahrhundertwende und hinterlassen einen vergleichsweise luxuriösen Eindruck. Zu den schönsten und zugleich sehenswertesten Gebäuden gehört die Villa Roma. In ihr wurden zahlreiche Kunstausstellungen und Ateliers untergebracht, die einen Einblick in die finnische Kunst ermöglichen. Der Ruissalo-Sund befindet sich südlich von Ruissalo. Er ist die Haupteinfahrt für Schiffe nach Turku. Zugleich befindet sich hier die Insel Pikku-Pukki, die mit dem Boot erreicht werden kann. Sie hat sich als beliebtes Ausflugsziel in ganz Finnland einen Namen machen können. Bekannt ist sie aufgrund eines sehr schönen Sommerrestaurants und dem Airisto Jachtclub. Ausgehend von Ruissalo in Finnland lassen sich Ausflüge auf das Festland planen. Das Festland wird über eine Brücke mit der Insel verbunden.

Über Ronny Fischer

Ich arbeite seit Februar 2008 als Texterin und Redakteurin. Neben meiner Arbeit im Auftrag zahlreicher Unternehmen betreibe ich unter dem Dach der Textagentur More than Words can say mehrere Webseiten mit den Schwerpunkten Ostseeraum und Nordeuropa. In den vergangenen Jahren war ich sowohl für Unternehmen in Deutschland als auch in Österreich und der Schweiz tätig. Ich verfasse neben kurze Beiträge zu aktuellen internationalen Themen auch umfangreiche, mehrseitige Reportagen.
Dieser Beitrag wurde unter Finnland abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *