Läckö slott in Schweden

Schweden beheimatet zahlreiche imposante und sehenswerte Bauwerke. Viele stammen aus den vergangenen Jahrhunderten und haben sich aufgrund ihrer architektonischen Besonderheiten einen Namen machen können. Zahlreiche Urlauber, die Schweden mit all seinen Facetten kennenlernen möchten, stoßen jedes Jahr auf diese Bauten und lassen sich vom Glanz und deren Geschichten in den Bann ziehen. Eines der schönsten Bauwerke des Landes findet sich in der Nähe von Lidköping. Lidköping gehört zu den bekanntesten schwedischen Orten und genießt im Tourismus eine vorherrschende Rolle. Abseits des bekannten Ortes trifft man auf das Läckö slott in Schweden. Läckö slott wurde direkt auf der bekannten Halbinsel Kallandsö errichtet und begeistert in erster Linie durch eine überaus charmante Lage.

Läckö slott – das Märchenschloss in Schweden

Heute wird das Läckö slott in Schweden überwiegend als das Märchenschloss bezeichnet und zweifelsohne hat das imposante Bauwerk einige märchenhafte Züge an sich. Der beeindruckende Bau, der heute mit einem unverwechselbaren Gesicht daherkommt, wurde in der Vergangenheit von zahlreichen Menschen beeinflusst. Federführend für die heutige Optik war Magnus Gabriel de la Gardie. Er verlieht dem Läckö slott das Aussehen, mit welchem sich der Bau bis heute präsentiert. De la Gardie erbte den beeindruckenden Bau im Jahr 1652. In den folgenden Jahren widmete sich de la Gardie in erster Linie dem Aus- und Umbau des Gebäudes.

Läckö slott und seine Geschichte

Für den imposanten Umbau beauftragte Magnus Gabriel de la Gardie unter anderem einen deutschen Baumeister, der bereits an zahlreichen anderen Bauwerken mitwirkte. In den folgenden Jahren gingen de la Gardie für den weiteren Ausbau vom Läckö slott jedoch die finanziellen Mittel aus, sodass er nie die Möglichkeit hatte seine Pläne fertigzustellen. Im Dreißigjährigen Krieg musste er sich schließlich von dem Schloss trennen. Da die schwedische Regierung infolge des langen Krieges in Schwierigkeiten steckte, nahm sie de la Gardie das Läckö slott ab. Heute wird das Läckö slott in Schweden überwiegend touristisch genutzt. Während des Sommers finden auf dem Schloss zahlreiche Veranstaltungen statt. Besonders bekannt sind die Themenausstellungen Läckö slott, die jährlich zahlreiche Besucher anziehen. Ausgehend vom Schloss lassen sich zahlreiche Ausflüge auf dem Vänern planen.

Über Ronny Fischer

Ich arbeite seit Februar 2008 als Texterin und Redakteurin. Neben meiner Arbeit im Auftrag zahlreicher Unternehmen betreibe ich unter dem Dach der Textagentur More than Words can say mehrere Webseiten mit den Schwerpunkten Ostseeraum und Nordeuropa. In den vergangenen Jahren war ich sowohl für Unternehmen in Deutschland als auch in Österreich und der Schweiz tätig. Ich verfasse neben kurze Beiträge zu aktuellen internationalen Themen auch umfangreiche, mehrseitige Reportagen.
Dieser Beitrag wurde unter Schweden abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *