Torniotal in Finnland

Finnland ist ein Traumziel für Menschen, die die Natur und das Abenteuer lieben. Seit Jahren gehört es zu den beliebtesten Reiseländern in Europa und seit Jahren kann es die Herzen der Menschen höher schlagen lassen, die auf der Suche nach etwas ganz Besonderem sind. Die Highlights des Landes finden sich in nahezu allen finnischen Regionen wieder und sind meist so unterschiedlich wie die Destination selbst. Eines dieser Highlights ist das Torniotal in Finnland. Es befindet sich in der Nähe von Tornio und gehört da selbstredend zu den beliebtesten Zielen der Region. Über die Straße 21 gelangt man schnell und einfach ins bekannte Torniotal in Finnland. Bereits nach nur 15 km kann man im Torniotal einen Abstecher zu den Stromschnellen Kukkolankoski wagen.

Mit einem Gefälle von 13,8 m erstrecken sich die beeindruckenden Stromschnellen über eine Distanz von insgesamt 3,5 km. Somit sind sie in Finnland die am längsten frei fließenden Stromschnellen des ganzen Landes. Seit Jahren gehören sie zudem zu den wichtigsten Anziehungspunkten im Torniotal in Finnland und so bieten insbesondere zahlreiche lokale Anbieter die verschiedensten Ausflugsmöglichkeiten an. Allen voran müssen die Wildwasserfahrten genannt werden, die von Touristen im Torniotal gebucht werden können. Für die kleine Stärkung während eines anstrengenden Ausflugs sorgt ein beeindruckend gemütliches Restaurant, das für seine hervorragenden Fischgerichte in Finnland bekannt ist. Es handelt sich um die Cafeteria Myllypirtti. Der Kukkolankoski ist in Finnland schon seit Jahrhunderten bekannt und ebenso berühmt. So lassen sich die ersten Nennungen bis auf das Mittelalter zurückführen. In dieser Zeit war der Fluss, der durch das Torniotal führt, bereits wegen seines Fischreichtums bekannt. Bis heute ist der Fluss reich an Fischen und lässt somit auch die Herzen der zahlreichen Anglerherzen höher schlagen.

Über Ronny Fischer

Ich arbeite seit Februar 2008 als Texterin und Redakteurin. Neben meiner Arbeit im Auftrag zahlreicher Unternehmen betreibe ich unter dem Dach der Textagentur More than Words can say mehrere Webseiten mit den Schwerpunkten Ostseeraum und Nordeuropa. In den vergangenen Jahren war ich sowohl für Unternehmen in Deutschland als auch in Österreich und der Schweiz tätig. Ich verfasse neben kurze Beiträge zu aktuellen internationalen Themen auch umfangreiche, mehrseitige Reportagen.
Dieser Beitrag wurde unter Finnland, Skandinavien abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Torniotal in Finnland

  1. Pingback: Finnland Urlaub in der Grenzstadt Tornio | Finnland-Blogskandinavien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *