Vasastan in Schweden

Schweden schafft es immer wieder die Menschen, die das Land besuchen, in den Bann zu ziehen und zu verzaubern. Dabei sind es aber längst nicht mehr nur die ländlichen Regionen des Landes, die die Menschen begeistern können. Auch die Städte in Schweden schaffen es eindrucksvoll und vielseitig einen ganz besonderen Zauber auszustrahlen. Eine dieser Städte des Landes ist zweifelsfrei Göteborg. Als die größte Stadt im Westen des Landes und einer der wichtigsten in ganz Schweden begeistert Göteborg durch Vielfalt auf ganzer Linie. Doch obwohl in Göteborg das moderne Leben sprichwörtlich tobt, begeistert es durch einzelne Ruheoasen, die sich in der Stadt befinden. Eine dieser Ruheoasen trägt den Namen Vasastan. Vasastan ist der Ort, den man neben den zahlreichen Parks aufsuchen sollte.

Es befindet sich in der Innenstadt von Göteborg und ist allein aus diesem Grund einen Besuch wert. Immerhin präsentiert sich ein Besuch von Vasastan nur als ein Katzensprung aus dem städtischen Trubel. Mit Vasastan entscheidet man sich zudem für eines der wohl bekanntesten Studentenviertel von Göteborg. Überwiegend junge Menschen prägen dieses Viertel und hinterlassen in Vasastan auch eine gewisse Leichtigkeit. Es befindet sich zwischen Vasaplatsen und Viktoriagatan und wird durch zahlreiche verschiedene Kneipen und Cafés charakterisiert, die sich wie kleine Perlen aneinanderreihen. Zudem befindet sich mit Röhsska museet eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten in Vasastan. Heute kann man sich in dem Kunsthandwerksmuseum, das bereits 1916 eröffnet wurde, von einer umfangreichen Sammlung überzeugen. Das Besondere dürften jedoch die zahlreichen Wechselausstellungen sein.

Über Ronny Fischer

Ich arbeite seit Februar 2008 als Texterin und Redakteurin. Neben meiner Arbeit im Auftrag zahlreicher Unternehmen betreibe ich unter dem Dach der Textagentur More than Words can say mehrere Webseiten mit den Schwerpunkten Ostseeraum und Nordeuropa. In den vergangenen Jahren war ich sowohl für Unternehmen in Deutschland als auch in Österreich und der Schweiz tätig. Ich verfasse neben kurze Beiträge zu aktuellen internationalen Themen auch umfangreiche, mehrseitige Reportagen.
Dieser Beitrag wurde unter Schweden abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *