Nyord in Dänemark

Dänemark ist schon längst eines der beliebtesten Reiseländer Europas und hat sich gerade bei Familien mit Kindern einen Namen machen können. Die seichten Landschaftszüge und die zahlreichen kleinen Insel laden zum Verweilen, Erleben und Entspannen ein. Heute sind die meisten Orte in Dänemark bekannt. Doch noch immer gibt es einige versteckte Ziele, die es in jedem Fall lohnt zu entdecken. Eines dieser Ziele präsentiert sich mit der kleinen Insel Nyord in Dänemark. Noch heute ist Nyord nicht gerade das, was man als kleines Reiseziel bezeichnen kann, doch sie verzaubert bereits auf den ersten Blick mit viel Charme und Fingerspitzengefühl. In der Vergangenheit konnte Nyord ausschließlich mit dem Boot erreicht werden. Seit dem Jahr 1986 verbindet eine Brücke die Insel mit Mon und hat die Anreise erleichtert.

Durch die neue Verbindung erlangte Nyord in Dänemark schnell als Ferienziel an Bedeutung und konnte sich insbesondere im internationalen Tourismus einen Namen machen. Trotz der wachsenden Popularität hat sich die Insel mit dem gleichnamigen Dorf kaum verändert. Noch heute erstrahlen beide Größen mit dem Charme des 19. Jahrhunderts. Beliebt ist Nyord in Dänemark heute insbesondere bei Ornithologen, die regelmäßig Zeit auf der Insel verbringen. Gerade im Frühling und Herbst lockt das weite Marschland zahlreiche Zugvögel nach Nyord in Dänemark.

Über Ronny Fischer

Ich arbeite seit Februar 2008 als Texterin und Redakteurin. Neben meiner Arbeit im Auftrag zahlreicher Unternehmen betreibe ich unter dem Dach der Textagentur More than Words can say mehrere Webseiten mit den Schwerpunkten Ostseeraum und Nordeuropa. In den vergangenen Jahren war ich sowohl für Unternehmen in Deutschland als auch in Österreich und der Schweiz tätig. Ich verfasse neben kurze Beiträge zu aktuellen internationalen Themen auch umfangreiche, mehrseitige Reportagen.
Dieser Beitrag wurde unter Dänemark abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *