Golfurlaub auf Bornholm

Abseits des Mutterlandes präsentiert sich die dänische Insel Bornholm als das ruhige Domizil für den abwechslungsreichen Golfurlaub. Südlich gelegen von Schweden locken seichte Landschaftszüge, sanfte Hügellandschaften und kleine Ferienorten Urlauber auf moderne Golfplätze. Bornholm bietet als eine der bekanntesten dänischen Inseln beste Bedingungen für den individuellen Golfurlaub und schafft es mit modernen Anlagen, schicken Golfclubs und vielseitigen Angeboten kleine und große Urlauber zu überzeugen. In den Golfclubs sind Amateure und Profis gleichermaßen gern gesehen und so können auch die Kleinsten im eigenen Urlaub das Golfen mit einem professionellen Lehrer an der Seite erlernen. Als Ausgleich zum Spiel auf den Platz laden Rundwanderwege, Radwege und kleine Ferienorte zum Entspannen und Aktivsein ein.

Golfen in typisch dänischem Inselflair

Bornholm bietet für den individuellen Golfurlaub sowohl 9-Loch als auch 18-Loch-Plätze und verbindet in den Golfclubs Spiel und Entspannung miteinander. Clubs in den verschiedensten Regionen laden zum Golfen im Urlaub ein. Als gestandene Adresse präsentiert sich der Bornholmer Golfklub. Der Club umfasst neben einem 9-Loch-Platz auch eine Anlage mit 18 Löchern. Letztere befindet sich unter anderem in einem bekannten Naturschutzgebiet der Insel und wird durch wilde Obstbäume gesäumt. Ginster und blühende Orchideen zeichnen auf dem modernen 18-Loch-Platz ein angenehm vielseitiges Panorama. Auf dem 9-Loch-Platz von dem Bornholmer Golfklub werden Urlauber von dem Pay & Play eingeladen.

Das Klima von Bornholm bietet optimale Möglichkeiten für einen abwechslungsreichen Golfurlaub. Die dänische Insel ist für die zahlreichen Sonnenstunden bekannt und kann mit einem fast mediterranen Klima auf den ersten Blick überzeugen. Auch neben dem Spiel auf dem Platz ist beim Urlaub auf Bornholm für ausreichend Abwechslung gesorgt.

Über Ronny Fischer

Ich arbeite seit Februar 2008 als Texterin und Redakteurin. Neben meiner Arbeit im Auftrag zahlreicher Unternehmen betreibe ich unter dem Dach der Textagentur More than Words can say mehrere Webseiten mit den Schwerpunkten Ostseeraum und Nordeuropa. In den vergangenen Jahren war ich sowohl für Unternehmen in Deutschland als auch in Österreich und der Schweiz tätig. Ich verfasse neben kurze Beiträge zu aktuellen internationalen Themen auch umfangreiche, mehrseitige Reportagen.
Dieser Beitrag wurde unter Dänemark abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *