Traena in Norwegen

Norwegen hat sich bis heute mit seinen zahlreichen kleinen und gro√üen Highlights in aller Welt einen Namen machen k√∂nnen und schafft es viele Menschen in den Bann zu ziehen. Dabei hat sich Norwegen vor allem in einzelnen Punkten behaupten und durchsetzen k√∂nnen. Zu eben diesen m√ľssen heute auch die Traena in Norwegen gez√§hlt werden. Gelegen in Nordland begeistern die kleinen Fischerinseln schon seit Jahrzehnten die Menschen, die es wagen, sich abseits der klassischen Stra√üen zu bewegen. Dabei sind die Traena bis heute ein echtes Kleinod und an Vielfalt und ebenso an Abwechslung kaum zu √ľbertreffen. Die Inseln liegen genau auf dem Polarkreis und haben sich dadurch allein wegen ihrer Lage zu beliebten Zielen mausern k√∂nnen. Zudem befinden sie sich rund 40 km vor der K√ľste.

Die Traena umfassen ein nahezu gigantisches Gebiet. So geh√∂ren insgesamt 5000 Sch√§ren und kleine Inseln zu den Traena und malen ein Panorama, das au√üergew√∂hnlicher Art ist. Gerade einmal f√ľnf aller Inseln sind bewohnt. Bis heute befindet sich in Traena die kleinste Gemeinde in Norwegen. So leben hier gerade einmal 500 Menschen. Die meisten M√§nner auf Traena √ľben den Beruf des Fischers aus und arbeiten in der Lachszucht. Seit Jahrzehnten handelt es sich dabei um die wichtigste Einnahmequelle √ľberhaupt, die den Menschen auf Traena in Norwegen das √úberleben sichert.

√úber Ronny Fischer

Ich arbeite seit Februar 2008 als Texterin und Redakteurin. Neben meiner Arbeit im Auftrag zahlreicher Unternehmen betreibe ich unter dem Dach der Textagentur More than Words can say mehrere Webseiten mit den Schwerpunkten Ostseeraum und Nordeuropa. In den vergangenen Jahren war ich sowohl f√ľr Unternehmen in Deutschland als auch in √Ėsterreich und der Schweiz t√§tig. Ich verfasse neben kurze Beitr√§ge zu aktuellen internationalen Themen auch umfangreiche, mehrseitige Reportagen.
Dieser Beitrag wurde unter Norwegen abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *