Saqqarliup Nunaa auf Grönland

Grönland präsentiert sich bis heute als eine Insel, die überwiegend bei Trekkern und Naturfreunden beliebt ist. Immerhin bietet das Land fantastische Möglichkeiten, um einen ausgewogenen Abenteuerurlaub zu verbringen und so wundert es kaum, dass die Meisten an dieser Vielfalt ihren Gefallen gefunden haben. Dabei ist Grönland nahezu immer für eine Überraschung gut und schafft es insbesondere mit den Details für Begeisterung zu sorgen. Die meisten Orte auf Grönland sind bis heute unbekannt und strahlen aus genau diesem Grund eine ganz besondere Magie aus. Zu eben diesen gehört auch Saqqarliup Nunaa. Saqqarliup Nunaa auf Grönland präsentiert sich als eine recht kleine Insel, die insbesondere im internationalen Tourismus kaum Aufmerksamkeit und Anerkennung genießt.

Allerdings befindet sich Saqqarliup Nunaa in unmittelbarer Nähe zu Aasiaat, sodass sich ein kleiner Sprung zu der Insel lohnt. Bekannt ist Saqqarliup Nunaa dabei vordergründig im Winter. Immerhin werden in den Winterwochen Hundeschlittenfahrten von Aasiaat auf die Insel angeboten. Gerade die, die das erste Mal auf Grönland zu Gast sind, nutzen die Möglichkeit, um das Land von einer ganz anderen Seite kennenzulernen und sich von dem Zauber der Hundeschlittenfahrt in den Bann ziehen zu lassen. Die Hundeschlittenfahrten nach Saqqarliup Nunaa auf Grönland werden überwiegend von Einheimischen angeboten und haben sich damit natürlich bis heute einen eher traditionellen Charme bewahren können.

Über Ronny Fischer

Ich arbeite seit Februar 2008 als Texterin und Redakteurin. Neben meiner Arbeit im Auftrag zahlreicher Unternehmen betreibe ich unter dem Dach der Textagentur More than Words can say mehrere Webseiten mit den Schwerpunkten Ostseeraum und Nordeuropa. In den vergangenen Jahren war ich sowohl für Unternehmen in Deutschland als auch in Österreich und der Schweiz tätig. Ich verfasse neben kurze Beiträge zu aktuellen internationalen Themen auch umfangreiche, mehrseitige Reportagen.
Dieser Beitrag wurde unter Grönland abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *