Saatut auf Grönland

Grönland entwickelt sich mehr und mehr zu einem beliebten Reiseland mit Stil. Doch obwohl die Insel auch im Tourismus immer beliebter wird, sind es bis heute überwiegend die zahlreichen Naturfreunde, die den Weg in den Norden auf sich nehmen. Wer jedoch die Reise nach Grönland wagt, sollte diese in keinem Fall überstürzen, sondern längere Zeit auf der Insel verbringen. Immerhin haben auch die meisten kleinen Orte ein wirklich ansprechendes Panorama zu bieten und begeistern mit Vielfalt auf ganzer Linie. Eine solche Ortschaft ist  Saatut. Die kleine Siedlung befindet sich in der Region von Uummannaq und hat sich natürlich durch diese Lage einen Namen machen können. Bis ist heute ist es die Einfachheit, die Saatut auf Grönland charakterisiert.

So handelt es sich bei dieser weitestgehend um eine reine Jäger- und Fängersiedlung. Ansprechend ist dabei der lebende Charakter dieses Ortes, der sich zweifelsfrei zu einem unverwechselbaren Zeichen mausern konnte. Doch auch wenn in Saatut die Einfachheit bis heute überzeugend und zugleich eben auch stets vorhanden ist, hat der Ort zwei überaus moderne Elemente. Bei diesen handelt es sich zum einen um den Laden von Saatut und zum anderen um die Kirche, die durch ihre Optik und ihre moderne Lage mehr als nur begeistern kann und auf ganzer Linie überzeugt.

Über Ronny Fischer

Ich arbeite seit Februar 2008 als Texterin und Redakteurin. Neben meiner Arbeit im Auftrag zahlreicher Unternehmen betreibe ich unter dem Dach der Textagentur More than Words can say mehrere Webseiten mit den Schwerpunkten Ostseeraum und Nordeuropa. In den vergangenen Jahren war ich sowohl für Unternehmen in Deutschland als auch in Österreich und der Schweiz tätig. Ich verfasse neben kurze Beiträge zu aktuellen internationalen Themen auch umfangreiche, mehrseitige Reportagen.
Dieser Beitrag wurde unter Grönland abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *