Kaseberga in Schweden

Schweden schafft es in vielerlei Hinsicht die Menschen zu faszinieren, in den Bann zu ziehen und sie zu begeistern. In ganz Schweden haben sich zahlreiche Orte auf breiter Ebene einen Namen machen können und genau diese sind es, die auch die meisten Menschen, die sich für einen Urlaub in dem Land entscheiden, kennen. Schweden hat jedoch weitaus mehr zu bieten als nur die bekanntesten Urlaubsorte. So kann man sich an dieser Stelle auch für so manch eine geheime Perle entscheiden, die noch immer hinsichtlich des Tourismus im Verborgenen liegt. Einer dieser zahlreichen Orte ist Kaseberga in Schweden. Kaseberga befindet sich in der Nähe von Ystad und liegt somit in einer der bekanntesten Urlaubsregionen überhaupt.

Kaseberga erreicht man, wenn man Richtung Nybrostrand fährt. Bis heute handelt es sich um einen sehr kleinen Ort, der nahezu zu jeder Jahreszeit einen verschlafenen Eindruck hinterlässt. Kaseberga in Schweden ist im Grunde nur wegen einem Punkt bekannt und bei diesem handelt es sich um ein riesiges Monument, das an die ältere Landesgeschichte erinnert. Kaseberga verfügt über einen Hafen. In diesem befindet sich eine kleine Fischräucherei, in der man sich sowohl mit traditionellen Zubereitungen als auch kleinen Delikatessen eindecken kann. Ausgehend von Kaseberga in Schweden erreicht man zu Fuß die Schiffssetzung Ales stenar.

Über Ronny Fischer

Ich arbeite seit Februar 2008 als Texterin und Redakteurin. Neben meiner Arbeit im Auftrag zahlreicher Unternehmen betreibe ich unter dem Dach der Textagentur More than Words can say mehrere Webseiten mit den Schwerpunkten Ostseeraum und Nordeuropa. In den vergangenen Jahren war ich sowohl für Unternehmen in Deutschland als auch in Österreich und der Schweiz tätig. Ich verfasse neben kurze Beiträge zu aktuellen internationalen Themen auch umfangreiche, mehrseitige Reportagen.
Dieser Beitrag wurde unter Schweden abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *