Upernavik in Grönland

Grönland präsentiert sich dem menschlichen Auge als beeindruckende Insel voller Vielfalt und zugleich auch Abwechslung. Die zahlreichen Landschaftszüge von Grönland haben sich auf beeindruckende Art und Weise einen Namen machen können und schaffen es mit viel Feingefühl die Menschen zu verzaubern. Bis heute ist der Ort Upernavik in Grönland den meisten Menschen nicht bekannt. Eine Reise nach Upernavik dürfte sich jedoch als außergewöhnlich lohnenswert erweisen. Upernavik in Grönland hat eine lange Geschichte, die bewegender kaum sein könnte. Der grönländische Name kann im Deutschen mit Frühlingsstelle gleichgesetzt werden. Dadurch wird einmal mehr deutlich, das sich bei Upernavik um einen doch recht guten Platz für Jäger auf Grönland handelt und genau dies war auch bis vor einigen Jahren der Fall.

Bis in die 80er Jahre des vergangenen Jahrhunderts präsentierte sich die Jagd als wichtigste Einnahmequelle auf Grönland. Noch heute nimmt diese Aufgabe eine entscheidende Stellung ein, doch der Schwerpunkt liegt mittlerweile auf dem Fang von Heilbutt. In ganz Grönland war Upernavik wegen der herausragenden Möglichkeiten für die Jagd bekannt. In Upernavik leben bis heute rund 2900 Menschen und das obwohl die Fläche etwa vier Mal so groß ist wie ganz Dänemark. Der Schwerpunkt hat sich dabei in der Stadt Upernavik in Grönland niedergelassen. Die ländlichen Regionen der Umgebung sind bis heute nahezu unbewohnt und verlassen, sodass Naturfreunde in Upernavik sicher auf ihre Kosten kommen.

Über Ronny Fischer

Ich arbeite seit Februar 2008 als Texterin und Redakteurin. Neben meiner Arbeit im Auftrag zahlreicher Unternehmen betreibe ich unter dem Dach der Textagentur More than Words can say mehrere Webseiten mit den Schwerpunkten Ostseeraum und Nordeuropa. In den vergangenen Jahren war ich sowohl für Unternehmen in Deutschland als auch in Österreich und der Schweiz tätig. Ich verfasse neben kurze Beiträge zu aktuellen internationalen Themen auch umfangreiche, mehrseitige Reportagen.
Dieser Beitrag wurde unter Grönland abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten auf Upernavik in Grönland

  1. Pingback: Vogelwelt auf Grönland | Skandinavien: Dänemark, Finnland, Schweden, Norwegen, Island, Grönland

  2. Pingback: Qaarsorsuaq in Grönland | Skandinavien: Dänemark, Finnland, Schweden, Norwegen, Island, Grönland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *