Nyker in Dänemark

Dänemark begeistert als Land mit zahlreichen architektonischen Meisterwerken, die sich längst nicht mehr nur in den Städten, sondern auch in den zahlreichen kleinen Dörfern befinden. Die Architektur, der man in Dänemark begegnet, könnte dabei oftmals nicht abwechslungsreicher sein, denn die meisten Überbleibsel stammen aus den verschiedensten Jahrhunderten. Zudem wird man in ganz Dänemark, wenn man denn mit offenen Augen durch das Land reist, Besonderheiten genießen dürfen, die in keinem Reiseführer zu finden sind. Ein wirkliches Highlight von Dänemark befindet sich auf der Insel Bornholm in dem Ort Nyker. Lange Zeit war Nyker nicht gerade der klassische Urlaubsort von Dänemark, mittlerweile sind es aber immer mehr Gäste, die den Weg in den schmucken Ort auf sich nehmen. Immerhin befindet sich in Nyker in Dänemark die kleinste Rundkirche aus ganz Bornholm.

Die Rundkirche von Nyker verfügt dabei nur über zwei Geschosse und wurde von Grund auf nicht mit einer äußeren Befestigungsanlage ausgestattet. Durch diese beiden Merkmale unterscheidet sie sich sehr deutlich von den meisten Rundkirchen in Dänemark und verleiht Nyker ein gewisses einmaliges Flair. Doch neben der beliebten Rundkirche hat der Ort durchaus die einen oder anderen Besonderheiten zu bieten. Dazu muss an erster Stelle das Bornholm Museum von Dänemark genannt werden, das sich in Nyker befindet. In dem Museum von Nyker kann man sich von einer umfangreichen Sammlung archäologischer Funde ein Bild machen. Nyker in Dänemark bietet sich sowohl als Tagesausflug als auch als Standort für die eigene Reise an.

Über Ronny Fischer

Ich arbeite seit Februar 2008 als Texterin und Redakteurin. Neben meiner Arbeit im Auftrag zahlreicher Unternehmen betreibe ich unter dem Dach der Textagentur More than Words can say mehrere Webseiten mit den Schwerpunkten Ostseeraum und Nordeuropa. In den vergangenen Jahren war ich sowohl für Unternehmen in Deutschland als auch in Österreich und der Schweiz tätig. Ich verfasse neben kurze Beiträge zu aktuellen internationalen Themen auch umfangreiche, mehrseitige Reportagen.
Dieser Beitrag wurde unter Dänemark abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *