Nordincent präsentiert einzigartige Erlebnisse

Unbenannt-1Outdoor bedeutet leben, erleben und genießen – diejenigen, die die Faszination Outdoor für sich entdeckt haben, sehen sie nicht als Chance oder Ausgleich an, sondern als Ergebnis des eigenen Seins, als Herzblut und vielleicht eben auch als eine Herausforderung außergewöhnlicher Machart. Es sind die zahlreichen einzigartigen Impressionen, die unverwechselbaren Erlebnisse und die unvergesslichen Erfahrungen, die Treks zu einem Abenteuer der Superlative machen.

Immer deutlicher entwickelte sich Outdoor in den letzten Jahren zu einem Trend, zudem was man als Mode bezeichnen kann, doch diejenigen, die dieses ganz besondere Feeling seit ihrer Geburt im Blut haben, wissen das es weitaus mehr ist. Immer wieder trifft man im Leben auf Menschen, die man selbst wohl als bemerkenswert als einzigartig und vielleicht auch ein wenig verrückt beschreiben kann. Es sind Menschen, die zweifelsfrei gegen den Strom schwimmen und das aus purer Überzeugung, es sind aber auch Menschen, die mit ihrer Sympathie bleibenden Eindruck hinterlassen. Sie präsentieren sich als beeindruckende Persönlichkeiten, als Menschen mit Charisma und zugleich auch dem, was man in vielerlei Hinsicht als das gewisse Etwas bezeichnen kann. Die Meisten von ihnen machen ihre Leidenschaft zum Beruf und somit zum individuellen täglichen Brot. Ihre Erfahrungen und Faszinationen geben sie in beeindruckenden Formen an Mitmenschen, Gäste und Partner weiter und schaffen es mit Unternehmen wie „nordincent“ für Begeisterung zu sorgen.

Unter dem Dach der Abenteurerleben GmbH bringt nordincent den europäischen Norden näher und zeigt somit einmal mehr, dass sich hinter den nordischen Ländern Destinationen und Ziele befinden, die weit mehr als nur eine Reise wert sind. Björn Beck, ein junger Mann der Outdoor nicht nur liebt, sondern es auch lebt, ist derjenige, der nordincent Leben einhaucht. Mit innovativen Ideen, einem ganz eigenen Spirit und außergewöhnlichen Charakterzügen gelang es Björn Beck nordincent zu einem gelungenen Nachfolger der IceXplorers GmbH zu machen. Dabei setzt er gemeinsam mit Silke Wach, die den Unternehmensbereich OutdoorDiva betreut, in allen Belangen auf Individualität. Wer bei nordincent die klassische Abenteuerreise von der Stange erwartet, wird recht schnell enttäuscht werden. Immerhin präsentiert sich das Team weder als klassischer Reiseveranstalter noch als Mittler. Alle Angebote aus dem Hause nordincent werden individuell auf die Kundenwünsche abgestimmt. Incentives, Expeditionen, Kundenveranstaltungen und die verschiedensten Events präsentieren sich mit einem persönlichen Hauch, mit einem Duft, der das Feingefühl von Skandinavien kaum besser widerspiegeln könnte.

Dass Björn Beck dabei das ist, was man als einen echt coolen Typ bezeichnen kann, wird im Grunde schon auf den ersten Blick deutlich. Während er im Alter von vier Jahren noch auf die Waschtonne als Outdoorfahrzeug setzte, baute er bereits nur ein Jahr später sein erstes Igloo. In nur drei Monaten erreichte er schließlich im Jahr 2003 eine echte Meisterleistung. Mit einem Seekayak meisterte er in dieser knapp bemessenen Zeit den Weg zum Polarkreis. Doch das Abenteuerfieber schien Björn Beck auch nach diesem Erfolg nie wirklich zu verlassen. Ganz im Gegenteil. Mit einem Partner startet er 2006 im Alter von gerade einmal 26 Jahren einen ganz neuen Versuch. Ohne weitere fremde Unterstützung gelang ihm die Durchquerung des grönländischen Inlandeises.

Als studierter Sport- und Tourismusmanager und Outdoortrainer mit Herzblut hat er sich bei nordincent, einem Produkt der Abenteurerleben GmbH aus Wolfsburg, selbst verwirklicht. Eindrucksvoll machte er sein Hobby zum Beruf. Wer den Zauber der nordischen Länder auf eine schier unverwechselbare und zugleich auch einzigartige Manier erleben und genießen möchte, ist bei nordincent an der richtigen Adresse, denn abenteuerlicher könnte man diese Länder wohl kaum entdecken.

Aus diesem Grund freuen wir uns, dass wir Björn Beck und Silke Wach, die beiden Geschäftsführer der Abenteurerleben GmbH, mit ihren drei Produkten als Partner von Blogskandinavien gewinnen konnten.

Über Ronny Fischer

Ich arbeite seit Februar 2008 als Texterin und Redakteurin. Neben meiner Arbeit im Auftrag zahlreicher Unternehmen betreibe ich unter dem Dach der Textagentur More than Words can say mehrere Webseiten mit den Schwerpunkten Ostseeraum und Nordeuropa. In den vergangenen Jahren war ich sowohl für Unternehmen in Deutschland als auch in Österreich und der Schweiz tätig. Ich verfasse neben kurze Beiträge zu aktuellen internationalen Themen auch umfangreiche, mehrseitige Reportagen.
Dieser Beitrag wurde unter Unser Partner abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *