Weihnachtsgeschenke in Schweden

Schweden begeistert zur Weihnachtszeit mit Traditionen und Bräuchen, die nicht selten schon einige Jahrhunderte auf dem Buckel haben. Aber auch wenn sich Weihnachten in Schweden im Detail von den Feierlichkeiten in anderen Ländern unterscheidet, gibt es doch eine Gemeinsamkeit und diese dürfte im Grunde sowohl Klein als auch Groß freuen. Immerhin handelt es sich um die Weihnachtsgeschenke. Die Weihnachtsgeschenke in Schweden sind sprichwörtlich das, was man als ein Muss bezeichnen kann und so genießen sie natürlich eine große Aufmerksamkeit. Dabei kommt es in Schweden längst nicht  auf die Größe der Geschenke an, sondern vielmehr auf den Gedanken. Die Weihnachtsgeschenke in Schweden werden bereits an dem Tag vor Heiligabend verpackt.

Im Anschluss werden sie mit einem ganz persönlichen Siegel versehen und unter dem Weihnachtsbaum gesammelt. Am Heiligabend dürfen sie schließlich geöffnet werden. Dabei findet die Bescherung in Schweden immer am Abend statt. Der Nachmittag des Heiligabends wird im Kreise der Familie verbracht. Viele Schweden verbringen diese Stunden bis heute mit einem schönen Zeichentrickfilm oder einem Familienfilm. Danach präsentiert sich das Weihnachtsessen in Schweden als grandioser Gaumenschmaus, der vielseitiger kaum sein könnte. Im Mittelpunkt steht natürlich der Weihnachtsbaum in Schweden, der mit zahlreichen Dekorationsmaterialien, wie zum Beispiel Lametta geschmückt wird und unter dem alle Geschenke aufbewahrt werden.

Über Ronny Fischer

Ich arbeite seit Februar 2008 als Texterin und Redakteurin. Neben meiner Arbeit im Auftrag zahlreicher Unternehmen betreibe ich unter dem Dach der Textagentur More than Words can say mehrere Webseiten mit den Schwerpunkten Ostseeraum und Nordeuropa. In den vergangenen Jahren war ich sowohl für Unternehmen in Deutschland als auch in Österreich und der Schweiz tätig. Ich verfasse neben kurze Beiträge zu aktuellen internationalen Themen auch umfangreiche, mehrseitige Reportagen.
Dieser Beitrag wurde unter Schweden abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *