Weihnachtsfest in Finnland

Finnland begeistert im Winter mit einer atemberaubenden Landschaft, die vertr√§umter und zugleich auch ansprechender kaum sein k√∂nnte. Die tiefverschneiten W√§lder und Wiesen laden zu Spazierg√§ngen ein und zeigen einmal mehr, dass es auch in Europa noch einen echten Winter geben kann. Das Highlight der kalten Jahreszeit in Finnland ist nat√ľrlich Weihnachten, das traditionell mit der ganzen Familie gefeiert wird. Der Weihnachtsfrieden wird in Finnland bereits am 24. Dezember um 12 Uhr in Turku ausgerufen. Danach suchen die Menschen die Gr√§ber der Verstorbenen auf und schm√ľcken diese festlich. Schon seit einigen Jahren gibt es zu Weihnachten in Finnland auch einen Weihnachtsbaum. Dieser wird traditionell jedoch bereits am 23. Dezember aufgestellt.

Der Weihnachtsbaum in Finnland wird stets mit selbstgebasteltem Schmuck behangen und hat dadurch nat√ľrlich einen besonders individuellen Charakter. Oftmals findet man an dem Weihnachtsbaum Ketten, die sich aus den Fahnen von verschiedenen Nationen zusammensetzen. Eine der bekanntesten und wohl auch sch√∂nten Sitten zum Weihnachtsfest in Finnland ist der gemeinsame Saunagang mit der ganzen Familien, der seit Jahren eine gro√üe Aufmerksamkeit genie√üt. Erst nach dem gemeinsamen Saunagang wird in Finnland das Weihnachtsessen gereicht. Dabei handelt es sich bei dem festlichen Fest um das Highlight schlechthin, denn grunds√§tzlich wird zum Mittag nur Reisbrei gereicht. Eine der bekanntesten Speisen zum Weihnachtsfest in Finnland ist der alte Schwede. Bei diesem handelt es sich um einen Schweineschinken, der mit Honig und Senf bestrichen wird.

√úber Ronny Fischer

Ich arbeite seit Februar 2008 als Texterin und Redakteurin. Neben meiner Arbeit im Auftrag zahlreicher Unternehmen betreibe ich unter dem Dach der Textagentur More than Words can say mehrere Webseiten mit den Schwerpunkten Ostseeraum und Nordeuropa. In den vergangenen Jahren war ich sowohl f√ľr Unternehmen in Deutschland als auch in √Ėsterreich und der Schweiz t√§tig. Ich verfasse neben kurze Beitr√§ge zu aktuellen internationalen Themen auch umfangreiche, mehrseitige Reportagen.
Dieser Beitrag wurde unter Finnland abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *