Weihnachtsessen in Schweden

Schweden ist seit jeher ein Land, in dem die Menschen an Traditionen festhalten und Bräuche nicht nur präsentieren, sondern diese auch leben. Zudem sind die Schweden ein doch recht geselliges Volk, sodass sie Weihnachten natürlich im Kreise der Familie und gemeinsam mit Freunden und Bekannten verbringen. Seit jeher beginnen die Feiern zu dem Weihnachtsfest bereits Wochen davor. Eines der Highlights zu Weihnachten in Schweden ist zweifelsfrei das Julbord. Bei dem Julbord in Schweden handelt es sich um das Weihnachtsessen. Das Julbord gestaltet sich überaus umfangreich und so muss niemand mit der Sorge an den Tisch treten, dass der eigene Magen nicht gefüllt wird. Vor dem eigentlichen Julbord in Schweden wird der Glögg gereicht.

Bei diesem handelt es sich um einen traditionellen Glühwein, der in Schweden seit Jahrzehnten gereicht wird. Jedes Julbord in Schweden besteht aus einer festgelegten Reihenfolge von verschiedensten Speisen und Getränken. Diese müssen von den Familien innerhalb von zwei Stunden bewältigt werden. Zunächst werden bei dem Julbord die verschiedensten Heringsgerichte gereicht. Insgesamt sind es 18 an der Zahl. Erst im Anschluss folgen Fleischgerichte, die von Elch, Rentier und eben auch Schwein stammen können. Als Beilagen kommen bei dem großen Weihnachtsessen in Schweden Rotkohl und auch Janssons Versuchung. Bei Janssons Versuchung handelt es sich um ein typisch schwedisches Gratin. Zum Abschluss von dem Julbord in Schweden dürfen die Gäste schließlich zwischen Strudel, Struva und Knäck wählen.

Über Ronny Fischer

Ich arbeite seit Februar 2008 als Texterin und Redakteurin. Neben meiner Arbeit im Auftrag zahlreicher Unternehmen betreibe ich unter dem Dach der Textagentur More than Words can say mehrere Webseiten mit den Schwerpunkten Ostseeraum und Nordeuropa. In den vergangenen Jahren war ich sowohl für Unternehmen in Deutschland als auch in Österreich und der Schweiz tätig. Ich verfasse neben kurze Beiträge zu aktuellen internationalen Themen auch umfangreiche, mehrseitige Reportagen.
Dieser Beitrag wurde unter Schweden abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *