Weihnachten in Norwegen

Norwegen begeistert seit Jahren mit zahlreichen Traditionen, die das Land zum Leben erwecken und ihm ein unverwechselbares Gesicht geben. Insbesondere in der Weihnachtszeit präsentiert sich Norwegen in einer unbeschreiblich schönen Manier, die abwechslungsreicher und ansprechender kaum sein könnte. Weihnachten in Norwegen wird durch zahlreiche Traditionen und Bräuche geprägt, die wahrlich jahrhundertealt sind. Zu den wichtigsten Tagen gehört dabei der Heilig Abend, der in Norwegen als der Julaften bekannt ist. Die Vorbereitungen für Weihnachten in Norwegen beginnen in den meisten Familien bereits Anfang Dezember und erreichen bis einige Tage vor dem Julaften ihren Höhenpunkt. Eine ganz besondere Aufmerksamkeit genießt die Weihnachtsbäckerei in Norwegen. Die beliebtesten Plätzchen sind die Pfefferkuchen und Krumkake. Krumkake sind klassische Weihnachtsplätzchen, die in Norwegen seit Jahrhunderten bekannt sind.

In der Adventszeit werden in Norwegen die so genannten Adventsfester gefeiert. Bei diesen handelt es sich um ansprechende Partys, die im Freien stattfinden. Am 13. Dezember findet das Lucia-Fest in Norwegen statt. Erst seit etwa Mitte des 19. Jahrhunderts gibt es zu Weihnachten in Norwegen den bekannten Christbaum. Zuvor wurden in den Häusern des Landes ausschließlich Mistelzweige und die verschiedensten Christdornzweige auf gehangen. Am Nachmittag vom Heilig Abend wird um 17 Uhr in ganz Norwegen der Weihnachtsfrieden eingeläutet. Er reicht bis zum Neujahrstag und schließt sich dem Gedenken an die verstorbenen Lieben an.

Über Ronny Fischer

Ich arbeite seit Februar 2008 als Texterin und Redakteurin. Neben meiner Arbeit im Auftrag zahlreicher Unternehmen betreibe ich unter dem Dach der Textagentur More than Words can say mehrere Webseiten mit den Schwerpunkten Ostseeraum und Nordeuropa. In den vergangenen Jahren war ich sowohl für Unternehmen in Deutschland als auch in Österreich und der Schweiz tätig. Ich verfasse neben kurze Beiträge zu aktuellen internationalen Themen auch umfangreiche, mehrseitige Reportagen.
Dieser Beitrag wurde unter Norwegen abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *