Tietomaa in Finnland

Karte von Finnland

Karte von Finnland

Finnland schafft es zu begeistern, die Menschen zu faszinieren und sie nun einmal auch in ihren Bann zu ziehen. Gerade in den letzten Jahren hat das Interesse an Finnland sehr stark zugenommen und so wundert es kaum, dass es heute vor allem die Vielfalt ist, mit der das Land gern und auch häufig wirbt. Doch auch wenn zahlreiche Menschen Jahr für Jahr eine Finnland Reise bestreiten, gibt es bis heute zahlreiche Orte im Land, die hier schlichtweg keinen Platz finden. Zu diesen zahlreichen Orten in Finnland gehört auch Tietomaa.  Tietomaa befindet sich in Oulu und gehört im Grunde seit jeher zu den wichtigsten Ausflugszielen der Stadt.

Hinter Tietomaa verbirgt sich übrigens ein überaus interessantes Wissenschaftszentrum. In den letzten Jahren hat sich dieses zu einem Zentrum der Superlative entwickeln können und so genießt es heute gerade bei den Einheimischen ein sehr großes Interesse. Nördlich von Oulu bekommen die Besucher von Tietomaa die Möglichkeit die zahlreichen verschiedenen Angebote auszuprobieren. Auf diese Art und Weise kann man zahlreiche Besonderheiten entdecken und kennenlernen, die mit der Natur in Zusammenhang stehen. Gerade für Kinder ist der Besuch in Tietomaa ein echtes Erlebnis und so sollten sich Familien mit Kindern den Besuch des Zentrums in keinem Fall entgehen lassen.

Quellhinweis Bild: © fotoscool  Fotolia.com

Über Ronny Fischer

Ich arbeite seit Februar 2008 als Texterin und Redakteurin. Neben meiner Arbeit im Auftrag zahlreicher Unternehmen betreibe ich unter dem Dach der Textagentur More than Words can say mehrere Webseiten mit den Schwerpunkten Ostseeraum und Nordeuropa. In den vergangenen Jahren war ich sowohl für Unternehmen in Deutschland als auch in Österreich und der Schweiz tätig. Ich verfasse neben kurze Beiträge zu aktuellen internationalen Themen auch umfangreiche, mehrseitige Reportagen.
Dieser Beitrag wurde unter Finnland abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *