Omberg in Schweden

Schweden präsentiert sich seinen Gästen mit einer unbeschreiblich schönen, gar eindrucksvollen Natur, die durch ein Wechselspiel der verschiedensten Eigenschaften geprägt wird. Die meisten Menschen, die sich für eine Schweden Reise entscheiden, suchen den Weg in die Wälder und lernen die zahlreichen natürlichen Besonderheiten kennen, die die dieses Land beheimatet. Zu den kleinen Highlights, die vor allem durch ihre beeindruckende Schönheit begeistern können, gehört auch der Omberg. Gelegen in der Nähe vom Vättern begeistert der Omberg durch die seichten Hänge, die durch eine beeindruckende Flora und Fauna geprägt werden. Beliebt ist die Region vor allem bei Wanderern, denn um den Omberg schlängeln sich zahlreiche verschiedene Wanderwege, die zu den schönsten Punkten der Gegend führen.

Bekannt ist der Omberg heute insbesondere wegen dem beeindruckenden Naturschutzgebiet, das sich zwischen Alvastra und Borghamn erstreckt. Schon seit einigen Jahren handelt es sich bei diesem um eines der bekanntesten Naturschutzgebiete in ganz Schweden und das auch zu Recht. Wer das Gebiet von seiner besten Seite kennenlernen möchte, sollte es im Frühsommer besuchen, denn in dieser Zeit blühen um den Omberg nicht mehr nur die verschiedensten Primeln und Küchenschellen, sondern auch die verschiedensten Orchideen. An der Jugendherberge Stocklycke befindet sich ein kleiner Wanderparkplatz, der sich hervorragend als Startpunkt für die verschiedensten Touren eignet. Ausgehend von dem Wanderparkplatz erstreckt sich Richtung Norden eine beeindruckende Panoramastraße, die nur einer Richtung befahren werden kann. Zahlreiche Informationen zu dem Omberg und dem nahe gelegenen See Tackern findet man in dem liebevoll gestalteten Naturum Omberg.

Über Ronny Fischer

Ich arbeite seit Februar 2008 als Texterin und Redakteurin. Neben meiner Arbeit im Auftrag zahlreicher Unternehmen betreibe ich unter dem Dach der Textagentur More than Words can say mehrere Webseiten mit den Schwerpunkten Ostseeraum und Nordeuropa. In den vergangenen Jahren war ich sowohl für Unternehmen in Deutschland als auch in Österreich und der Schweiz tätig. Ich verfasse neben kurze Beiträge zu aktuellen internationalen Themen auch umfangreiche, mehrseitige Reportagen.
Dieser Beitrag wurde unter Schweden abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Omberg in Schweden

  1. Alex sagt:

    Hallo;)

    Hier ein kleiner Tipp für Ferienhäuser in Dänemark:

    http://www.vacasol.de/ferienhäuser-dänemark.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *