Vordingborg in Dänemark

Das Schloss von Vordingborg in Dänemark

Das Schloss von Vordingborg in Dänemark

Dänemark begeistert durch eine bewegende Geschichte in den vergangenen Jahrhunderten. Gerade in den letzten Jahren hat Dänemark die Bedeutung dieser Geschichte für sich erkennen können und arbeitet mittlerweile gerade im Tourismus aktiv mit dieser. Eine entscheidende Rolle in diesem Bereich spielt auch die Stadt Vordingborg in Dänemark. Gelegen an der Meerenge zwischen Seeland und Falster handelte es sich bei Vordingborg einst um die wichtigste Stadt im ganzen Land. Über die Jahrzehnte hinweg hat die Stadt jedoch an Bedeutung verloren und entwickelte sich dabei mehr und mehr zu einer Nische. In der Geschichte handelte es sich bei Vordingborg um die königliche Residenz von Valdemar I. Dieser ließ vor Jahrhunderten in Vordingborg ein Schloss bauen, das imposanter hätte kaum sein können.

Von einigen Nachfahren wurde das Schloss zudem erweitert, sodass es abermals an Größe und Glanz gewinnen konnte. Doch das Schloss von Vordingborg ist bei weitem nicht die einzige Sehenswürdigkeit, die die Stadt zu bieten hat, auch wenn es sich bei ihr um das Wahrzeichen schlechthin handelt. Sehenswert ist so auch die Algade von Vordingborg. Bei ihr handelt es sich um die Hauptstraße der Stadt und im Grunde auch um den Pulsschlag des Lebens. Empfehlenswert ist bei einem Aufenthalt in Vordingborg zudem der Besuch von dem Sydsjaellands Museum. Hier kann man sich von der Geschichte der Stadt und der Historie von Seeland ein Bild machen.

Quellhinweis Bild: © Jason Vosper  Fotolia.com

Über Ronny Fischer

Ich arbeite seit Februar 2008 als Texterin und Redakteurin. Neben meiner Arbeit im Auftrag zahlreicher Unternehmen betreibe ich unter dem Dach der Textagentur More than Words can say mehrere Webseiten mit den Schwerpunkten Ostseeraum und Nordeuropa. In den vergangenen Jahren war ich sowohl für Unternehmen in Deutschland als auch in Österreich und der Schweiz tätig. Ich verfasse neben kurze Beiträge zu aktuellen internationalen Themen auch umfangreiche, mehrseitige Reportagen.
Dieser Beitrag wurde unter Dänemark abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *