Norrköping in Schweden

Die Stadt Norrköping in Schweden

Die Stadt Norrköping in Schweden

Schweden gehört wahrlich zu den modernsten Ländern in ganz Europa. Durch die rasanten Weiterentwicklungen der vergangenen Jahre hat es sich zudem zu einem Land entwickeln können, das man getrost als wohlhabend beschreiben kann.  Schweden ist eine angenehme Mischung zwischen Einfachheit und Wohlstand, zwischen Traditionen und  Moderne und genau diese Mischung ist es, die die Menschen über die Jahre hinweg in Verbindung mit dem Land lieben gelernt haben. Wer in Schweden das eine oder andere Highlight sucht, muss sich nicht lang gedulden, denn diese Highlights findet man wahrlich jeder Ecke. Insbesondere in Südschweden sind die modernen Entwicklungen der vergangenen Jahre nicht mehr wegzudenken und malen ein Bild, das durchaus begeistern kann. Zu diesen Bildern muss auch Norrköping gezählt werden. Norrköping ist eine Industriestadt im klassischen Sinn.

Sie befindet sich an Motala ström und beheimatet weit mehr als 120.000 Menschen. Insbesondere in der Vergangenheit trug Norrköping den Beinamen Schwedens Manchester. Auch wenn diese Bezeichnung zunächst verwirrend zu sein scheint, trifft sie doch den Nagel auf den Kopf. Immerhin befanden sich in Norrköping einst überwiegend Textilfabriken, die auf Grund ihrer Größe das Stadtbild prägten. Bis heute befinden sich einige Zeitzeugen der vergangenen Jahrzehnte in Norrköping und diese lohnt es durchaus zu entdecken. Zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten gehört Arbetets Museum, das sich auf der kleinen Insel Laxholmen befindet. Ausgehend von Norrköping ist es zudem nicht weit bis zum Kolmardens Djurpark und gerade diesen sollte man sich nicht entgehen lassen.

Quellhinweis Bild: © Andrei Nekrassov  Fotolia.com

Über Ronny Fischer

Ich arbeite seit Februar 2008 als Texterin und Redakteurin. Neben meiner Arbeit im Auftrag zahlreicher Unternehmen betreibe ich unter dem Dach der Textagentur More than Words can say mehrere Webseiten mit den Schwerpunkten Ostseeraum und Nordeuropa. In den vergangenen Jahren war ich sowohl für Unternehmen in Deutschland als auch in Österreich und der Schweiz tätig. Ich verfasse neben kurze Beiträge zu aktuellen internationalen Themen auch umfangreiche, mehrseitige Reportagen.
Dieser Beitrag wurde unter Schweden abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *