Linköping in Schweden

Wahrzeichen von Linköping: Der gotische Dom

Wahrzeichen von Linköping: Der gotische Dom

Schweden hat sich bis heute sein traditionelles Gesicht bewahren können. Obwohl das Land in den vergangenen Jahren immer wieder neuen Veränderungen und Anpassungen bevor stand, konnte sich Schweden seinen natürlichen Charme bewahren. Das Land begeistert im Grunde mit einer Fülle an Besonderheiten und vor allem auch Höhepunkten und so wundert es kaum, dass sich diese langsam aber sicher zu Wahrzeichen des Landes entwickeln können. Gerade die Städte des Landes sind eine gelungene Mischung zwischen Moderne und Traditionen und begeistern mit dieser Groß und Klein gleichermaßen. Eine dieser Städte trägt den Namen Linköping. Linköping ist die fünftgrößte Stadt in Schweden und beheimatet insgesamt 140.000 Menschen.

Seit Jahrzehnten handelt es sich bei Linköping zudem um eine bekannte und ebenso auch beliebte Universitätsstadt in Schweden. Seit dem 13. Jahrhundert befindet sich hier desweiteren ein Bischofssitz. Zu den Wahrzeichen von Linköping gehört der gotische Dom, der sich in der Nähe von der Stora Torget befindet. Auf dem Platz des Rathauses, das aus dem 15. Jahrhundert stammt, befindet sich ein Brunnen mit einem Reiter, dem Folke Filbyter. Geschaffen wurde dieses künstlerische Meisterwerk von Carl Milles. Wer Linköping entdecken möchte, benötigt einige Tag Zeit, denn in der Stadt befinden sich so viele Sehenswürdigkeiten, die zudem oft im Detail liegen. Zu diesen  Sehenswürdigkeiten gehört unter anderem auch das Gamla Linköping, das sich für einen Ausflug mit der ganzen Familie anbietet.

Quellhinweis Bild: © Sarka  Fotolia.com

Über Ronny Fischer

Ich arbeite seit Februar 2008 als Texterin und Redakteurin. Neben meiner Arbeit im Auftrag zahlreicher Unternehmen betreibe ich unter dem Dach der Textagentur More than Words can say mehrere Webseiten mit den Schwerpunkten Ostseeraum und Nordeuropa. In den vergangenen Jahren war ich sowohl für Unternehmen in Deutschland als auch in Österreich und der Schweiz tätig. Ich verfasse neben kurze Beiträge zu aktuellen internationalen Themen auch umfangreiche, mehrseitige Reportagen.
Dieser Beitrag wurde unter Schweden abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *