Kjölur in Island

Hochland von Island bei Kjölur

Hochland von Island bei Kjölur

Island ist eines der wenigen Länder dieser Welt, das sich wegen seiner Entstehung und der damit verbundenen Geschichte einen Namen machen konnte, doch diese Rolle übernimmt es heute mit Vorliebe. Auf Island befinden sich bis heute zahlreiche Reminiszenzen, die an die einstigen Ursprünge erinnern und gerade diese sind es, die die meisten Menschen in den Bann ziehen können. Wer in Island das Außergewöhnliche, das Einzigartige und das Besondere sucht, wird es mit Sicherheit auch finden. Immerhin ist das Repertoire dieser Insel so groß, dass man weit mehr als nur einen Besuch benötigt, um alle Besonderheiten kennenzulernen. Eine der bekanntesten Routen des Landes führt entlang von dem Kjölur. Gelegen im westlichen Hochland von Island ist Kjölur auch als Kjavelgur bekannt und hat sich als solche einen Namen machen können.

Bei der Kjölur Route handelt es sich um eine Form der Hochlanddurchquerung, die einfacher im Grunde kaum sein könnte. Für die isländischen Verhältnisse befindet sich die gesamte Straße in einem herausragend guten Zustand. Die Kjölur kann mit wahrlich jedem Auto befahren werden, allerdings sollte man bedenken, dass sich ein Geländewagen hier wesentlich komfortabler macht. Die Route beginnt im Süden von Island am bekannten Gullfoss und reicht schließlich bis nach Hveravellir. Obwohl die Strecke im Grunde sehr gut ausgebaut ist, sollte man bedenken, dass die Tankmöglichkeiten nicht gerade die zahlreicher Form vorhanden sind und genau aus diesem Grund sollte man die Wenigen, die zur Verfügung stehen, auch nutzen.

Quellhinweis Bild: © Xaver Klaußner  Fotolia.com

Über Ronny Fischer

Ich arbeite seit Februar 2008 als Texterin und Redakteurin. Neben meiner Arbeit im Auftrag zahlreicher Unternehmen betreibe ich unter dem Dach der Textagentur More than Words can say mehrere Webseiten mit den Schwerpunkten Ostseeraum und Nordeuropa. In den vergangenen Jahren war ich sowohl für Unternehmen in Deutschland als auch in Österreich und der Schweiz tätig. Ich verfasse neben kurze Beiträge zu aktuellen internationalen Themen auch umfangreiche, mehrseitige Reportagen.
Dieser Beitrag wurde unter Island abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Kjölur in Island

  1. Pingback: Dimmubogir in Island | Das Skandinavien Blog (Dänemark Finnland Schweden Norwegen Island)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *