Grönasens Älgpark in Schweden

Grönasens Elchpark in Schweden

Grönasens Elchpark in Schweden

Schweden ist als das Land der Elche bekannt und nicht wenige Menschen reisen genau aus diesem Grund in den hohen Norden. Der Elch hat sich für Schweden im Grunde zu einer Art Wahrzeichen entwickeln können und wird nicht selten mit dem Landesnamen in einem Atemzug genannt. Seit einigen Jahren präsentiert Schweden sein Nationaltier in zahlreichen Tieranlagen, die sich im ganzen Land verteilt befinden. Zu diesen Anlagen muss auch der Grönasens Älgpark in Smaland gezählt werden. Der Grönasens Älgpark ist das optimale Reiseziel für Familien mit Kindern. Immerhin hat man hier die Möglichkeit, einen Elch einmal genauer unter die Lupe zu nehmen. Obwohl in den schwedischen Wäldern zahlreiche Exemplare dieser Art leben, ist es sehr selten in freier Wildnis dieses Tier zu Gesicht bekommen.

Die Elche im Grönasens Älgpark in Schweden haben schon längst ihre Scheu abgelegt und freuen sich im Grunde sogar auf die neugierigen Blicke der zahlreichen Besucher. Der Elchpark befindet sich in Grönasen und ist zweifelsfrei das Highlight des Ortes. Durch den gesamten Park führt ein 3,5 km langer Weg, an dem sich zahlreiche Hochsitze befinden. Auch ein Souvenirladen und ein Grillplatz gehören zu dem Grönasens Älgpark. In dem Laden kann man die eine oder andere Elchspezialität erwerben und diese dann natürlich auch auf einem der Grills zubereiten. Der Grönasens Älgpark hat von Ostern bis zum ersten November geöffnet. Täglich können die Besucher ab 10 Uhr die Schönheit dieser Tiere für sich entdecken. Die Öffnungszeiten reichen bis zur Dämmerung.

Quellhinweis Bild: © naturepics  Fotolia.com

Über Ronny Fischer

Ich arbeite seit Februar 2008 als Texterin und Redakteurin. Neben meiner Arbeit im Auftrag zahlreicher Unternehmen betreibe ich unter dem Dach der Textagentur More than Words can say mehrere Webseiten mit den Schwerpunkten Ostseeraum und Nordeuropa. In den vergangenen Jahren war ich sowohl für Unternehmen in Deutschland als auch in Österreich und der Schweiz tätig. Ich verfasse neben kurze Beiträge zu aktuellen internationalen Themen auch umfangreiche, mehrseitige Reportagen.
Dieser Beitrag wurde unter Schweden abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *