Dovrefjell in Norwegen

Dovrefjell in Norwegen

Dovrefjell in Norwegen

Norwegen begeistert mit einer Natur und einer Landschaft, die unterschiedlicher und vor allem auch abwechslungsreicher kaum sein könnte. Während zum einen einzelne Berge sich empor heben, warten zum anderen schier endlos lange Täler auf die zahlreichen Eroberer. Norwegen hat es landschaftlicher in sich und beheimatet zahlreiche Reize, die vor allem die Besucher des Landes begeistern können. Gerade in Ostnorwegen ist die Natur vielseitig und zeigt sich im Grunde von ihrer wohl charmantesten Seite. Zu den Besonderheiten in Ostnorwegen gehört das schöne Dovrefjell. Dovrefjell gehört zu Oppland und wird im Grunde zu Recht als ein Bergplateau der Superlative bezeichnet. Es liegt nur wenige Kilometer von dem Nationalpark Rondane entfernt. Das Dovrefjell nahm insbesondere in der norwegischen Geschichte eine sehr wichtige Rolle ein. Immerhin erfolgte auf dem Plateau die Kundgebung der norwegischen Einheit.

Das Dovrefjell erreicht man über die bekannte Königsstraße, die vor Jahrzehnten gebaut wurde. Zahlreiche Wanderwege führen zudem in die luftigen Höhen. Alle Wege, die zum Dovrefjell führen, werden von zahlreichen kleinen Berghütten gesäumt, die von den zahlreichen Wanderern genutzt werden können. Bis heute leben in der Landschaft vom Dovrefjell zahlreiche Wildtiere, zu denen auch  Rentiere und Moschusochsen gezählt werden müssen. Seit den 70er Jahren des vergangenen Jahrhunderts befindet sich hier zudem der Nationalpark Dovrefjell. Zu den wichtigsten Punkten von Dovrefjell gehört Hjerkinn. Zahlreiche Wanderer zieht es zudem zur Snohetta.

Quellhinweis Bild: © Jürgen Häring  Fotolia.com

Über Ronny Fischer

Ich arbeite seit Februar 2008 als Texterin und Redakteurin. Neben meiner Arbeit im Auftrag zahlreicher Unternehmen betreibe ich unter dem Dach der Textagentur More than Words can say mehrere Webseiten mit den Schwerpunkten Ostseeraum und Nordeuropa. In den vergangenen Jahren war ich sowohl für Unternehmen in Deutschland als auch in Österreich und der Schweiz tätig. Ich verfasse neben kurze Beiträge zu aktuellen internationalen Themen auch umfangreiche, mehrseitige Reportagen.
Dieser Beitrag wurde unter Norwegen abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *