Pieksämäki in Finnland

Reise nach Lappeenranta, Finnland

Reise nach Lappeenranta, Finnland

Finnland steht bei den meisten Menschen für Natur pur, nicht zuletzt aber auch für die zahlreichen glitzernden Seen, die sich über die Jahre hinweg in aller Welt einen Namen machen konnten. So sollte es eigentlich nicht verwunderlich sein, dass eine Region im Land als Seenfinnland von den zahlreichen Einheimischen bezeichnet wird. Seenfinnland ist seit jeher eine der beliebtesten Urlaubsregionen in Finnland und genießt somit auch bei den zahlreichen deutschen Reisenden eine sehr große Aufmerksamkeit. Wer sich einige Wochen Zeit nimmt, sollte sich in dieser Region von Finnland in jedem Fall auch in die zahlreichen kleinen Dörfer wagen, denn werden die zahlreichen finnischen Traditionen großgeschrieben. Ein Abstecher lohnt sich so auch in den Ort Pieksämäki. Pieksämäki befindet sich über 100 km von Lappeenranta entfernt und bietet sich somit auch für einen schmucken Tagesausflug während der eigenen Finnland Reise an.

Pieksämäki ist zwar nur ein kleiner Ort, hat aber auch einige Ausflugsmöglichkeiten zu bieten und zu diesen müssen vor allem das Puppenmuseum und das Eisenbahnmuseum gezählt werden. Beide Angebote sind überaus bekannt und werden auch von den meisten Gästen der Stadt besucht. Ausgehend von der wunderschönen Aussichtsplattform auf dem Wasserturm hat man einen hervorragenden Ausblick auf Pieksämäki und die Umgebung. Im Kulturzentrum Poleeni finden im ganzen Jahr die verschiedensten Veranstaltungen statt. Für einen kleinen Zwischenstopp bietet sich das Café Pieksäntalo an. Es befindet sich in einem alten Holzhaus.

Quellhinweis Bild: © Tanya  Fotolia.com

Über Ronny Fischer

Ich arbeite seit Februar 2008 als Texterin und Redakteurin. Neben meiner Arbeit im Auftrag zahlreicher Unternehmen betreibe ich unter dem Dach der Textagentur More than Words can say mehrere Webseiten mit den Schwerpunkten Ostseeraum und Nordeuropa. In den vergangenen Jahren war ich sowohl für Unternehmen in Deutschland als auch in Österreich und der Schweiz tätig. Ich verfasse neben kurze Beiträge zu aktuellen internationalen Themen auch umfangreiche, mehrseitige Reportagen.
Dieser Beitrag wurde unter Finnland abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *