Hamar in Norwegen

Norwegen pr√§sentiert bis heute stolz die Geschichte des eigenen Landes und das im Grunde auch zu Recht. Immerhin kann sich die Historie in Hinblick auf alle zeitlichen Epochen durchaus sehen lassen. Doch auch die Moderne hat sich in den vergangenen Jahren in Norwegen durchsetzen k√∂nnen und f√ľgte sich optimal in das Gesamtbild des Landes ein. Gerade in den St√§dten des Landes findet man heute eine gelungene Mischung zwischen Geschichte und Gegenwart und gerade diese Komposition ist es, die die meisten Menschen nach Norwegen zieht. Eine durchaus sehenswerte Stadt ist Hamar in Norwegen. Bekannt ist Hamar als die gr√∂√üte Stadt am Mjosa-See. Die Stadt in Ostnorwegen kann so allein durch ihre Lage die Menschen in ihren Bann ziehen und schafft eine Landschaft, die sch√∂ner kaum sein k√∂nnte.

Die Geschichte von Hamar k√∂nnte kaum abwechslungsreicher sein. Ab 1849, nachdem Hamar zur Stadt ausgesprochen wurde, entwickelte sich der Ort zu einem atemberaubenden Kultur- und Wirtschaftszentrum. Dieser Rolle wird die Stadt bis heute gerecht. Zu den Sehensw√ľrdigkeiten und zugleich auch zu den Reminiszenzen an die vergangenen Jahrhunderte geh√∂rt die Domkirkeruinera in Hamar. Der Dom wurde einst 1100 gebaut und ist heute nicht mehr als eine Ruine. In dem Hedmarksmuseet findet man heute nicht nur die Geschichte von Hamar, sondern auch von der Umgebung und so sollte man sich den Besuch in dem Museum in keinem Fall entgehen lassen. Immerhin werden hier √ľber 50 historische Geb√§ude gezeigt, die realistischer die Geschichte von Hamar kaum pr√§sentieren k√∂nnten.

√úber Ronny Fischer

Ich arbeite seit Februar 2008 als Texterin und Redakteurin. Neben meiner Arbeit im Auftrag zahlreicher Unternehmen betreibe ich unter dem Dach der Textagentur More than Words can say mehrere Webseiten mit den Schwerpunkten Ostseeraum und Nordeuropa. In den vergangenen Jahren war ich sowohl f√ľr Unternehmen in Deutschland als auch in √Ėsterreich und der Schweiz t√§tig. Ich verfasse neben kurze Beitr√§ge zu aktuellen internationalen Themen auch umfangreiche, mehrseitige Reportagen.
Dieser Beitrag wurde unter Norwegen abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Hamar in Norwegen

  1. Pingback: Mjosa See in Norwegen | Skandinavien: Dänemark, Finnland, Schweden, Norwegen, Island, Grönland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *