Eskilistuna in Schweden

Schweden hat sich über Jahre hinweg mit seinen zahlreichen verschiedenen Regionen weltweit einen Namen machen und genießt auch in historischer Hinsicht ein ungemein großes Interesse. Einige Regionen von Schweden haben sich zu wahren Besuchermagneten entwickeln können. Zu diesen müssen insbesondere die Städte am Mälaren See gezählt werden. Durch ihre wunderschöne Lage und die zahlreichen Reminiszenzen, die aus schon vergangenen Jahrzehnten noch vorhanden sind, bieten sie sich für den individuellen Schweden Urlaub mehr als nur an. Eine der schönsten und zugleich wohl auch reizvollsten Städte ist Eskilistuna. Mit 91.000 Einwohnern handelt es sich bei Eskilistuna im Grunde schon um eine Großstadt, doch wer durch die Straßen läuft, wird recht schnell den Eindruck gewinnen können, dass es sich um einen Ort handelt, der doch recht klein und verschlafen wirkt.

In der Geschichte präsentierte sich Eskilistuna als eine wichtige Handelsstadt und bis heute hat sie sich genau dieses Image auch bewahren können. Bis heute spielt die Eisenverarbeitung als einer der wichtigsten Industriezweige in Eskilistuna eine wichtige Rolle und prägt so auch das gesamte Stadtbild. Eine kleine Attraktion des Ortes sind die Rademachersmedjorna, die den Überlieferungen zufolge aus dem Jahr 1658 stammen. Aber auch der Besuch von dem Munktellmuseet sollte sich als lohnenswert erweisen. Ausgehend von Eskilistuna bieten sich zahlreiche Ausflüge in die Region an. So sind es nur wenige Kilometer bis zum Sundbyholms slott und dem Sigurdsristning, einem alten Erinnerungsstück der Wikinger.

Über Ronny Fischer

Ich arbeite seit Februar 2008 als Texterin und Redakteurin. Neben meiner Arbeit im Auftrag zahlreicher Unternehmen betreibe ich unter dem Dach der Textagentur More than Words can say mehrere Webseiten mit den Schwerpunkten Ostseeraum und Nordeuropa. In den vergangenen Jahren war ich sowohl für Unternehmen in Deutschland als auch in Österreich und der Schweiz tätig. Ich verfasse neben kurze Beiträge zu aktuellen internationalen Themen auch umfangreiche, mehrseitige Reportagen.
Dieser Beitrag wurde unter Schweden abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *