Enontekö in Finnland

Wandern im Ounas-Pallastunturi-Nationalpark

Wandern im Ounas-Pallastunturi-Nationalpark

Finnland wäre sicherlich nicht eines der beliebtesten Länder, wenn es nicht ab und an eine Überraschung an einem Ort bietet, mit der man in keiner Art und Weise gerecht hätte. Wahrlich hat sich dieses Land über die vergangenen Jahrzehnte weiterentwickeln können, es hat sich aber nun einmal auch all die Traditionen und Bräuche bewahren können, die für Finnland mehr als nur typisch sind. Man findet diese heute sowohl in den zahlreichen Städten, die weltbekannt sind als auch in kleinen Gemeinden. Zu diesen muss auch Enontekö in Finnland gezählt werden. Gelegen im hohen Norden präsentiert sich Enontekö als eine Perle in Lappland und so sollten sich Besucher auch die Zeit nehmen, um sie zu erkunden. Doch im Grunde ist es nicht die Gemeinde an sich, die durch die Lage am Inari geprägt wird, die die Menschen begeistern kann, sondern vielmehr das was sich außerhalb befindet.

Immer befindet sich südlich von Enontekö der beeindruckende und zugleich auch besonders ursprüngliche Ounas-Pallastunturi-Nationalpark. Der Park ist insgesamt 512 qkm groß und konzentriert sich voll und ganz auf den Wanderurlaub Finnland. Immerhin befinden sich in dem Park 120 km markierte Wanderwege, die die verschiedensten Seiten von dem Nationalpark aufleben lassen. In den Wildhütten, die sich im Park verteilt befinden, können die zahlreichen Wanderer und Naturfreunde kostenlos übernachten. Ein weiteres Highlight von Enontekö ist der Haltiatunturi. Mit 1324 m handelt es sich um den größten Berg in ganz Finnland.

Quellhinweis Bild: © Adrian Hillman  Fotolia.com

Über Ronny Fischer

Ich arbeite seit Februar 2008 als Texterin und Redakteurin. Neben meiner Arbeit im Auftrag zahlreicher Unternehmen betreibe ich unter dem Dach der Textagentur More than Words can say mehrere Webseiten mit den Schwerpunkten Ostseeraum und Nordeuropa. In den vergangenen Jahren war ich sowohl für Unternehmen in Deutschland als auch in Österreich und der Schweiz tätig. Ich verfasse neben kurze Beiträge zu aktuellen internationalen Themen auch umfangreiche, mehrseitige Reportagen.
Dieser Beitrag wurde unter Finnland abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten auf Enontekö in Finnland

  1. Pingback: Erämaakrikko in Finnland | Das Skandinavien Blog (Dänemark Finnland Schweden Norwegen Island)

  2. Pingback: Pallas-Yllästunturi-Nationalpark in Finnland | Skandinavien: Dänemark, Finnland, Schweden, Norwegen, Island, Grönland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *