Askersund in Schweden

Stadt am zweitgrößten See Schwedens dem Vätternsee

Stadt am zweitgrößten See Schwedens dem Vätternsee

Schweden hat sich in den vergangenen Jahren zu einem der wohl beliebtesten Reiseländer in ganz Europa entwickeln können. Doch warum eigentlich und was macht Schweden als Land so außergewöhnlich? Die Antwort ist einfacher als man auf den ersten Blick vermuten möchte. Schweden begeistert mit einer unbeschreiblichen Vielfalt und so kommen in dem Land sowohl diejenigen auf ihre Kosten, die die Natur lieben als auch die, die in den Städten die Moderne suchen. Es ist die Vielfalt eines Landes, die die Menschen anzieht und genau diesem Punkt wird Schweden mehr als nur gerecht. Eine besonders schöne und nun einmal auch überaus beschauliche Stadt ist Askersund. Rund 11500 Menschen leben in Askersund und haben in dem Städtchen ihren Mittelpunkt gefunden. Die kleine Stadt befindet sich an der Nordspitze von dem beliebten Vättern See und kann somit allein durch die Lage die Menschen begeistern.

Askersund hat sich aber weniger wegen des Stadtbildes einen Namen machen können als vielmehr wegen den Ausflugsmöglichkeiten, denn diese könnten vielseitiger kaum sein. So bietet sich ausgehend von Askersund eine Ausflugstour zu den rund 50 verschiedenen Inseln an, die gemeinsam den bekannten Vättern Schärengarten bilden.   Zudem befindet sich nur wenige Kilometer von Askersund entfernt das wunderschöne Schloss Stjärnsund Slott, in dem von Mitte Mai bis Juni auch Führungen in Anspruch genommen werden können. Dieser klassizistische Palast stammt aus dem 19. Jahrhundert und wird von einem herrlichen Park umgeben.

Quellhinweis Bild: © jonybigude  Fotolia.com

Über Ronny Fischer

Ich arbeite seit Februar 2008 als Texterin und Redakteurin. Neben meiner Arbeit im Auftrag zahlreicher Unternehmen betreibe ich unter dem Dach der Textagentur More than Words can say mehrere Webseiten mit den Schwerpunkten Ostseeraum und Nordeuropa. In den vergangenen Jahren war ich sowohl für Unternehmen in Deutschland als auch in Österreich und der Schweiz tätig. Ich verfasse neben kurze Beiträge zu aktuellen internationalen Themen auch umfangreiche, mehrseitige Reportagen.
Dieser Beitrag wurde unter Schweden abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *