Akranes in Island

Island kann sowohl durch seine Landschaft als auch durch die Traditionen begeistern, die in dem Land noch heute großgeschrieben werden. Auch die zahlreichen Städte vermitteln bis heute einen recht ursprünglichen Charakter und faszinieren durch die Erinnerungsstücke aus den vergangenen Jahrhunderten. Am Ende von dem Fjord Hvalfördur befindet sich das kleine Akranes. Akranes liegt auf der gleichnamigen Halbinsel und war in der Vergangenheit überwiegend unter dem Namen Skagi bekannt. Glaubt man den Überlieferungen wurde Akranes bereits um 880 gegründet. Angeblich sollen zwei irische Brüder an der Stelle ihre Zelte aufgestellt haben und so die Besiedlung der Region in die Wege geleitet haben. Wer einige Tage in Akranes verbringt, sollte sich für einen ausgiebigen Bummel durch die Straßen entscheiden, denn bis heute befinden sich hier zahlreiche Sehenswürdigkeiten, die es lohnt zu entdecken.

Die Wahrzeichen der Stadt sind noch heute die beiden Leuchttürme, die vor Akranes thronen und einen doch recht mediterranen Charme ausstrahlen. Aber auch der Hafen ist durchaus mehr als nur einen Abstecher wert und so sollte man sich die Zeit für eine Besichtigung auch nehmen. Auch die Kirche von Akranes erinnert noch heute an die einstige Zeit. Sie soll aus dem Jahr 1896 stammen. Bekannt in Akranes ist aber auch das Museumsgelände Gardar. Neben einem Volksmuseum befindet sich ein Sportmuseum. Ausgehend von Akranes erreicht man recht schnell die beiden Ausflüge Akrafjall und Hvalfjördur.

Über Ronny Fischer

Ich arbeite seit Februar 2008 als Texterin und Redakteurin. Neben meiner Arbeit im Auftrag zahlreicher Unternehmen betreibe ich unter dem Dach der Textagentur More than Words can say mehrere Webseiten mit den Schwerpunkten Ostseeraum und Nordeuropa. In den vergangenen Jahren war ich sowohl für Unternehmen in Deutschland als auch in Österreich und der Schweiz tätig. Ich verfasse neben kurze Beiträge zu aktuellen internationalen Themen auch umfangreiche, mehrseitige Reportagen.
Dieser Beitrag wurde unter Island abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten auf Akranes in Island

  1. Pingback: Skibby in Dänemark | Das Skandinavien Blog (Dänemark Finnland Schweden Norwegen Island)

  2. Pingback: Hvalfjördur in Island | Skandinavien: Dänemark, Finnland, Schweden, Norwegen, Island, Grönland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *