Tammisaari in Finnland

Der Süden von Finnland wird durch eine gewisse Modernität geprägt, die gerade in den letzten Jahren in dem Land Einzug halten konnte. Heute begeistert diese Region von Finnland vor allem die zahlreichen Gäste, die Jahr für Jahr in die südlichen Städte pilgern. Doch auch diejenigen, die die Natur und die Ruhe suchen, werden im Süden von Finnland mit Sicherheit auf ihre Kosten kommen. Eine der bekanntesten Städte in dieser Region ist das charmante Tammisaari. Tammisaari hat nur etwa 15.000 Einwohner und während es sich für die zahlreichen Gäste um eine Kleinstadt handeln dürfte, sehen die Finnen den Ort selbst als Metropole an.

Tammisaari ist eine kleine Küstenstadt, die mit einem besonders mediterranen Flair begeistern kann. Die Prise des Meeres zieht sich durch alle Straßen und verleiht dem Städtchen gerade in den Sommermonaten eine schier unglaubliche Energie. Das ausgedehnte Schärengebiet, das sich vor der Küste von Tammisaari befindet, hat sich zu einer Art Wahrzeichen entwickeln können und genießt gerade aus diesem Grund eine immens große Aufmerksamkeit. Zudem findet man in den Sommermonaten in der Stadt ein angenehm mildes Klima, sodass sich die zahlreichen Aktivitäten mehr als nur anbieten.

Tammisaari ist ein klassischer Badeort, der durch die zahlreichen Gäste mit einem südlichen Charme gesegnet ist. Bekannt ist der Ort auch unter der schwedischen Bezeichnung Ekenäs, die vor allem von den zahlreichen Einheimischen gern gebraucht wird. Die wohl bekanntesten und zugleich auch wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Küstenstadt sind die alte Burgruine Raasepori und Tenhola. Aber auch der Nationalpark Tammisaaren Saaristo Nationalpark hat sich einen Namen machen können.

Über Ronny Fischer

Ich arbeite seit Februar 2008 als Texterin und Redakteurin. Neben meiner Arbeit im Auftrag zahlreicher Unternehmen betreibe ich unter dem Dach der Textagentur More than Words can say mehrere Webseiten mit den Schwerpunkten Ostseeraum und Nordeuropa. In den vergangenen Jahren war ich sowohl für Unternehmen in Deutschland als auch in Österreich und der Schweiz tätig. Ich verfasse neben kurze Beiträge zu aktuellen internationalen Themen auch umfangreiche, mehrseitige Reportagen.
Dieser Beitrag wurde unter Finnland abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *